Führen wie ein Dirigent

Führen wie ein Dirigent

Die Augsburger Allgemeine hat einen Artikel über 5 Sterne Redner Peter Stangel veröffentlicht:

Was Chefs von einem Dirigenten lernen können

Peter Stangel ist Gründer und Dirigent der Münchner Taschenphilharmonie. In seiner Arbeit als Führungskraft eines Orchesters sieht er zahlreiche Parallelen zur Unternehmenswelt. Im Artikel merkt er an: Eine Gruppe erstklassiger Spezialisten macht noch kein Team. Es kommt also auf die Führung an - in einem Orchester genauso wie in einem Unternehmen. Menschen, die zusammen arbeiten, müssen harmonisch zusammenspielen, nicht gegeneinander. Chefs kommt hierbei eine elementare Rolle zu. Stangel betont, dass es unumgänglich sei, die Stärken und Schwächen seines Teams zu kennen und entsprechend im Sinne der Gruppe zu handeln. 

Zudem ist es wichtig für Chefs zu verinnerlichen, dass sie zwar diejenigen sind, die den Taktstock in der Hand halten, aber die Arbeit der Teammitglieder nicht tun könnten. Respekt und Begegnung auf Augenhöhe sind für eine gewinnbringende Zusammenarbeit unumgänglich. Stangel setzt zudem auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit von Chefentscheidungen und -handlungen. Das trägt zu Einverständnis beim Team bei. Sollte es dennoch mal Disharmonien geben, sei es wichtig, diese offen ansprechen zu können, ergänzt Stangel. Der 5 Sterne Redner schult zu diesen Themen regelmäßig auch in seinen Vorträgen.

Lesen Sie den Artikel unten im PDF (Downloads).

Das könnte Sie auch interessieren