The Changemaker Mindset

Von Ilja Grzeskowitz
Bestellen / Kaufen
Ilja Grzeskowitz anfragen

Inhalt

Alle beruflichen Vorhaben fangen damit an, dass wir uns auf uns selbst konzentrieren. Nur wenn wir wissen wer wir sind und aus diesem Selbstvertrauen heraus unsere Arbeit machen, werden wir in der Lage sein, flexibel mit Widerständen und Rückschlägen umzugehen. Denn unsere innere Haltung bestimmt, wie wir mit Veränderungen zurechtkommen und was wir daraus machen. Unserer innerer Antrieb bestimmt unseren Weg - sei es den Wunsch ein selbstbestimmtes Leben zu führen, das eigene Unternehmen zukunftsfähig zu machen, oder ein essentieller Teil eines Teams zu sein. Wenn wir etwas im Außen verändern wollen, müssen wir im Inneren beginnen.

In seinem neuen internationalen Buch "The Changemaker Mindset" vermittelt Change-Experte Ilja Grzeskowitz dem Leser die drei Schlüsselfaktoren für Erfolg. Es geht darum als Persönlichkeit, als Mensch zu wachsen. Der Autor erklärt, wie man herausfindet, was einen wirklich motiviert und Leitsätze daraus entwickelt. Dann geht es darum sich ein starkes Helfer-Netzwerk aufzubauen. Denn nur im Team ist man stark. Und zuletzt wird das Thema "Ausdauer" behandelt. Der Leser lernt, wie er mit Selbstvertrauen handeln, mit Rückschlägen umgehen und selbst nachhaltige Veränderungen bewirken kann.

Wer die "The 7 Habits of Highly Effective People" von Stephen Covey, "Leading Change" von John Kotter and "The Innovator's Dilemma: When New Technologies Cause Great Firms to Fail" von Clayton Christensen mochte, wird dieses englische Buch von 5 Sterne Redner Ilja Grzeskowitz lieben. Seine Herangehensweise ist neu und zukunftsträchtig. Effektives Businessmanagement wird hier durch gezielte Persönlichkeitsentwicklung angestrebt. Denn in Zukunft wird der menschliche Faktor entscheidend sein für Erfolg.

Profil

Ilja Grzeskowitz unterscheidet ein entscheidender Faktor von vielen anderen Keynote Speakern: Er redet nicht nur über nachhaltige Veränderung, sondern lebt dieses Thema seit fast zwanzig Jahren jeden einzelnen Tag vor. Der Wirtschaftswissenschaftler startete seine Karriere als damals jüngster Geschäftsführer Deutschlands für Karstadt und leitete im Laufe der nächsten Jahre insgesamt zehn Standorte im ganzen Bundesgebiet, war für ein ein Umsatzvolumen von über 500 Millionen Euro verantwortlich und führte mehr als 100 Abteilungsleiter und 2.500 Mitarbeiter. Trotz ständiger strategischer Umstrukturierungen, zahlreichen Filialschließungen und permanenten Personalabbaus gelang es dem Change-Experten, an den unterschiedlichsten Standorten motivierte, offene und umsetzungsstarke Teams zu entwickeln. In Zeiten extrem schwieriger Rahmenbedingungen und Change-Situationen im Wochentakt erkannte er schnell: Nur mit dem richtigen Mindset gelingt es auch in Situationen der massiven Veränderung, die Angst vor neuen Ideen und Wegen zu nehmen und stattdessen die sich bietenden Chancen und Möglichkeiten zu nutzen.

Zum Profil