Abenteuer Reporterleben: Über Glücksritter, Politiker und Gurus

Vortrag von Timm Kruse

Profil von Timm Kruse

Weitere Vorträge von Timm Kruse

Alle aktuellen Termine von Timm Kruse

Die Welt der Medien dreht sich scheinbar schneller als der Erdball. Täglich neue Nachrichten, rasante Entwicklungen, verrückte Geschichten, unglaubliche Abenteuer – Reporter müssen immer auf der Höhe der Zeit sein, Zusammenhänge erkennen und über unsere komplizierte Welt so berichten, dass es jeder versteht. Sie sind die Übersetzer des Kosmos; Reporter sind da, wo sich alles komprimiert, wo die Zeit durch ein Nadelöhr schießt und wo das Abenteuer Zukunft beginnt. Auch im beruflichen Kontext und in Zeiten der Digitalisierung müssen sich Unternehmer und Arbeitnehmer immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen und flexibel und schnell reagieren. Reporter Kruse zeigt in seinem mitreißenden Vortrag, wie man es schafft, sich dabei treu zu bleiben und sein Bestes zu geben.

Timm Kruse lebt seit 25 Jahren ein klassisches Reporterleben. Er war auf allen Kontinenten, hat Kohl und Gorbatschow interviewt, saß mit Eric Burdon im Taxi, hat Barbara Schöneberger wild und privat erlebt, gemeinsam mit Matthias Opdenhövel gesoffen und von Bastian Schweinsteiger als erster erfahren, dass er die Bayern verlassen wird. Er hat den Tsunami erlebt, über 9/11 berichtet und abenteuerliche Geschichten aus aller Welt gesammelt – haarsträubende, tottraurige, weltbewegende.

Als Reporter hat er gelernt, dass Flexibilität die Grundlage eines gelingenden Lebens ist. Schnelllebigkeit aushalten, bei Chancen blitzschnell zupacken und das Glück herausfordern. Entscheidungen treffen, ohne nachzudenken, Herausforderungen und Abenteuer meistern und am Ende sein Ziel erreichen: eine TV-Reportage pünktlich, professionell, randgenäht und voller Power und Emotion abliefern, damit er von Millionen Zuschauern geschaut werden kann – verständlich, mitreißend, bewegend.

In seinen ergreifenden Vorträgen erzählt Reporter Timm Kruse aus schillernden, grauenhaften und absurden Welten, die sich dem Zuschauer sonst nicht zeigen. Er hat hinter die Kulissen der Macht geschaut, die teilweise abstrusen Gesetzmäßigkeiten der Medien erkannt und gelernt, was es heißt, unbestechlich zu sein. Er hat sich als Reporter nie verbogen, nie angepasst und ist schließlich einen Weg gegangen, der nicht der Beste für seine Karriere war, aber der Beste für sein Leben.

Vortragsinhalte:

  • Packende Geschichten hinter den Kulissen der Macht
  • Einsichten in die Komplexität der Medien
  • Wie man Ruhe bewahrt, wenn gerade die Welt einstürzt - Sich selbst treu bleiben – selbst wenn die Karriere darunter leiden sollte
  • Ein Leben führen, das spannender ist als jeder Krimi

Das könnte Sie auch interessieren