Timm Kruse

Beruf/Tätigkeit:
Journalist, Reporter, Schriftsteller, Medienproduzent
Fachgebiete/e:
Journalismus, Film, Reisen, Abenteuer, kreative Experimente
Sprachen:
Französisch, Englisch, Deutsch

"Das Ziel ist im Weg. Oder: Wenn ich unterwegs bin, bin ich zu Hause."

Grenzerfahrungen und Abenteuer sind für den Journalist und Buchautor Timm Kruse das, was für andere ein gemütlicher Abend unter Freunden oder Kollegen ist. Der 5 Sterne Redner und TV-Reporter liebt die Herausforderung und das Unbekannte. Für Kruse ist es essenziell, im Alltag und im Berufsleben Grenzen zu überwinden und sich neuen Dingen zu öffnen. Nur so ist es möglich, neue Horizonte zu entdecken, Erfolge einzufahren und in Krisensituationen richtig zu handeln. Als freiberuflicher Journalist lebt Timm Kruse ein intensives, faszinierendes und abwechslungsreiches Leben zwischen außergewöhnlichen Reisen und seiner norddeutschen Heimat. In seinen mitreißenden Vorträgen begeistert der Abenteurer sein Publikum mit Geschichten, die den Atem stocken lassen und neue, unbekannte Welten aufzeigen.

Timm Kruse anfragen

Matthias Opdenhövel -

"Was für ein irrer Typ."

Andreas Altmann -

"Kruse ist ein hartnäckiger Sucher und feiner Stilist."

Ina Rudolph -

"Unglaublich, dass ein Mann eine solche Begeisterung zum Ausdruck bringen kann."

Vorträge von Timm Kruse

Abenteuer Reporterleben: Über Glücksritter, Politiker und Gurus

Die Welt der Medien dreht sich scheinbar schneller als der Erdball. Täglich neue Nachrichten, rasante Entwicklungen, verrückte Geschichten, unglaubliche Abenteuer – Reporter müssen immer auf der Höhe der Zeit sein, Zusammenhänge erkennen und über unsere komplizierte Welt so berichten, dass es jeder versteht. Sie sind die Übersetzer des Kosmos; Reporter sind da, wo sich alles komprimiert, wo die Zeit durch ein Nadelöhr schießt und wo das Abenteuer Zukunft beginnt. 

Work-Life-Balance: Immer unterwegs und doch Zuhause

Warum arbeiten wir eigentlich so viel? Wann ist es genug mit unserer Leistung? Wie fett müssen unser Auto, unser Haus und unsere Ausschweifungen noch werden? Was ist für uns die richtige Work-Life-Balance?

Die 40 Tage Challenge – Be your hero

40 ist die magische Zahl, die Ihr Leben verändern kann. Wer als Challenge 40 Tage lang keinen Zucker isst, nicht raucht oder keinen Alkohol trinkt, kann danach problemlos auf diese Suchtmittel verzichten. Wer Disziplin hat und 40 Tage lang joggen geht, wird nie wieder ohne Sport leben wollen. Wer sich 40 Tage lang motiviert, in der Arbeit als erstes die unliebsamen Aufgaben auf der To Do Liste zu erledigen, wir in Zukunft mit Sicherheit störende Angelegenheiten nicht mehr so lang vor sich herschieben. Aus Willenskraft und Disziplin wird Gewohnheit – und die Effizienz und Motivation steigt gleichermaßen im beruflichen und privaten Kontext.

Roadtrip mit Guru

Wer ist bereit, etwas Neues zu wagen und seine Eigenmotivation in Frage zu stellen? Nicht nur Urlaub in einem neuen Land zu machen. Nicht in eine neue Stadt umzuziehen. Nicht einen neuen Partner, einen neuen Job, eine neue Sportart, andere Nahrungsmittel oder alternative Medizin auszuprobieren? Das alles sind Veränderungen, die im Rahmen des alten Lebens stattfinden. Wirklich neu ist dabei aber nichts.

Profil

Aufgewachsen in einem beschaulichen Ort in Nordrhein-Westfalen zieht es Timm Kruse schon in jungen Jahren in die Ferne. Nach einem Auslandsaufenthalt in den USA studierte er Sprach- und Literaturwissenschaften in Saarbrücken und Wolverhampton. Sein anschließendes Volontariat bei Saar TV ebnete dem 5 Sterne Redner den Weg in den Fernsehjournalismus. Es folgte der Wechsel zu Sat.1, wo er unter anderem für die Sendungen “Planetopia” und “ran” als Filmemacher und Reporter weltweit im Einsatz war.

Heute ist er als freier Journalist für das ZDF tätig, Gründer und Geschäftsführer der Medienproduktionsfirma “Buntfunk” sowie aktiver Schriftsteller mehrerer Bestseller Bücher. Als Abenteurer und Journalist begibt er sich immer wieder auf abenteuerliche, verrückte und zum Teil gefährliche Reisen und lebt dabei entgegen aller Konventionen. Der Bruch mit dem Alltäglichen, dem Bekannten, treibt den Reporter an und fasziniert ihn.

Als Kruse 2009 auf einem Festival einen indischen Guru kennenlernt, verändert das sein Leben in Sekundenschnelle. Timm Kruse lässt alles stehen und liegen und folgt dem Guru als sein persönlicher Chauffeur ein Jahr lang um die ganze Welt. Diese aufregende Zeit schildert er intensiv in seinem Bestseller „Roadtrip mit Guru“. Zurück in der Heimat stellt sich der Abenteurer immer wieder extremen Situationen und Experimenten. 1 Jahr ohne Alkohol war für den 5 Sterne Redner eine Grenzerfahrung, die er so nicht für möglich gehalten hätte. In seinem Buch „Weder geschüttelt noch gerührt“ berichtet er über seine Erfahrungen ohne Alkohol, und wie er dadurch zum Teil zum Außenseiter wurde. Nach 5 Jahren ohne die flüssige Droge kann Kruse von sich behaupten, mit seinem Leben im Reinen zu sein. In seinem neusten Buch „Ein Mann ein Board“ erzählt der Abenteurer über seine Erlebnisse beim Stand Up Paddling, 3.000 km die Donau entlang. Eine Distanz, die vor ihm noch kein Mensch bewältigt hat.

In seinen mitreißenden und bildgewaltigen Vorträgen spricht Abenteuerer Timm Kruse über außergewöhnliche Grenzerfahrungen, die uns neue Ideen und Perspektiven öffnen. Nicht nur im privaten, sondern auch im Unternehmen ist es für den Journalisten essenziell, neue Erfahrungen zu machen und an seine Grenzen zu gehen, oder noch ein bisschen darüber hinaus. Wer diesen weltgewandten und weit gereisten Mann in seinen Vorträgen erlebt, hat danach das dringende Bedürfnis, selbst auszubrechen und neue Horizonte zu entdecken. Timm Kruse zeigt, wie man auf einer mehrwöchigen Mission die Motivation behält und wie man gekonnt mit Krisensituationen und Veränderungen umgeht.

Timm Kruse anfragen