Zukunftsorientiertes Risikomanagement: Die Fehler von morgen zeigen sich schon heute

Vortrag von
Bruno Dobler

Zukunftsorientiertes Risikomanagement: Die Fehler von morgen zeigen sich schon heute

Vortragsinhalte

  • Was kennzeichnet die sechs Stufen der Fehlerpyramide?
  • Wie Fehler entdeckt und was man daraus macht
  • Panik vor Fehlern ist nicht die Lösung. Die Mechanismus, die Folgen und die Vermeidung schon

5-Sterne-Redner Bruno Dobler

Wenn Sie externe Videos von YouTube aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

Zukunftsorientiertes Risikomanagement: Die Fehler von morgen zeigen sich schon heute

Andererseits gibt es viele Firmen, die sich dieser Thematik angenommen haben und regelmäßig daran arbeiten und es verbessern. Gleich, ob Risikomanagement betrieben wird oder (noch) nicht - wenn eine Krisensituation eintritt, reagieren die viele Verantwortliche in den Unternehmen kopflos. Ein Grund dafür ist, dass wir in unserem Kulturkreis weltmeisterlich im Verdrängen von eigenen „Worst-Case-Szenarien“ sind. Lieber verdrängen wir das Problem, denn Fehler sind ein Makel, und wenn Fehler geschehen, sind oft andere oder die Situation Schuld, nur nicht wir selbst. Dabei sind es gerade die „entdeckten Fehler“ die uns und die Unternehmung weiterbringen.

Der erfolgreiche Unternehmer, CEO und ehemalige Linienflugkapitän Bruno Dobler hat sich in seiner langen Berufslaufbahn mit den wichtigen Themen „Risikomanagement“, „Fehlerkultur“ und im Umgang mit Krisen in unterschiedlichen Aufgabenbereichen und aus vielen Perspektiven immer wieder befassen müssen. Er sagt: „Statt Undenkbares oder Fehler zu ignorieren, sollte darüber offen nachgedacht und gesprochen werden. Es ist der erste Schritt in Richtung Prävention.“ In seinem lebendigen und praxisorientieren Vortrag zeigt der 5 Sterne Redner, wie man in der Luftfahrt mit Fehlern und Ausnahmesituationen umgeht und wie man sich auf heikle Situationen vorbereiten kann.

Diese Erkenntnisse, Trainings und Erfahrungen hat der erfolgreiche Unternehmer ins Management übertragen. Anhand von praktischen Beispielen zeigt Bruno Dobler, wie Notstände ablaufen und wie man sich richtig verhält, wenn man mitten drin steckt und erfolgreich rauskommen will. Eine Schlüsselrolle haben dabei die „By-Heart-Items“, also Dinge, die als erstes in einer Krisenlage einem in den Sinn kommen sollten und dann auch getan werden müssen. So reicht es nicht nur, entsprechende Maßnahmen festzulegen, diese müssen regelmäßig trainiert werden. Dazu gehört die Aufteilung von Aufgaben und die klare Definition von Zuständigkeiten.

„Fehler, die bei der täglichen Arbeit geschehen, Unregelmässigkeiten die auftauchen gehören angesprochen, korrigiert und ausführlich dokumentiert. Denn aus Fehlern lernt man“, betont der Unternehmer und ehemalige Pilot und Flugkapitän Bruno Dobler. Basis dafür ist das Verständnis von Fehlerketten, die sich wie eine Pyramide aufbauen. Das Wissen um genau diese bedeutende Tatsache und deren Auswirkungen auf die Zukunft einer Unternehmung oder Privatperson zeichnet ein zukunftsorientiertes Risikomanagement aus, das erfolgreich auch Krisen verhindert oder sie lösbar macht, geht der CEO Bruno Dobler in seinem Vortrag ein.

Weitere Vorträge von Bruno Dobler

Der Dobler-Effekt: Das lösungsorientierte Leadership-Prinzip

Krisen brachten Planungen, Roadmaps und deren Umsetzung schon immer durcheinander. Das zeigt sich wesentlich drastischer und flächendeckender seit dem Ausbruch der Pandemie und jetzt auch mit dem Krieg im Osten Europas.

Rückflug ins Homeoffice: Erfolgreiche und remote Teams

Vom Büropflicht, zu Homeofficepflicht und was kommt jetzt: Die große Freiheit? Die einen Mitarbeiter:innen können die Rückkehr ins Büro kaum erwarten, während andere nicht auf den Homeoffice Komfort verzichten möchten. Wieder andere Kolleg:innen träumen von remotem Arbeiten im großen Stil, egal wann und egal wo, zur Not auch die Bahamas.

Jeder ist der Pilot seines Lebens

Wenn es im Cockpit zu einer Krisensituation kommt, ist das Krisenmanagement funktionieren. Auch im persönlichen Leben kommen wir als Piloten unseres Lebens in ausweglos scheinende Situationen, ob als Unternehmer:in, Partner:in, Mitarbeiter:in oder Freund:in.

Trotz Fehler und Druck richtig entscheiden

Mayday Mayday - kein anderer Funknotruf fordert eine schnellere Entscheidung des Piloten und seiner Crew. Die zeitnahe Entscheidung des Flugkapitäns ist für ihn, seine Crew und seine Insassen lebensentscheidend, denn ein zu langes Zögern, kann oft schon ein riesengroßes Unglück nach sich ziehen.