Trotz Fehler und Druck richtig entscheiden

Vortrag von
Bruno Dobler

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Trotz Fehler und Druck richtig entscheiden

Vortragsinhalte

  • Warum man keine Angst vor Fehlern haben sollte
  • Tipps, um schneller Entscheidungen treffen zu können
  • Warum das Simulieren von Fehlern hilft, diese zu vermeiden

Flugkapitän Bruno Dobler: Showreel

Wenn Sie externe Videos von YouTube aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

Trotz Fehler und Druck richtig entscheiden

Es gibt keine andere Branche, die sich besser auf den Notfall – nach dem Prinzip: Erwarte das Unerwartete – vorbereitet als die Fliegerei. Dass die richtige Vorbereitung, auch auf das Unerwartete auch im Businesskontext von essenzieller Bedeutung ist, hat Flugkapitän, Politiker und Gründer Bruno Dobler in seinen spannenden und zahlreichen Business Projekten bereits selbst erfahren. Der erfahrene Schweizer Unternehmer nimmt sein Publikum in diesem aufrüttelnden und emotionalen Vortrag mit über die Wolken und zeigt an echten Fällen aus der Fliegerei, warum es so wichtig ist, vorbereitet zu sein, um zeitnahe Entscheidungen zu treffen und was Menschen und Unternehmer davon lernen können.

Keine andere Branche lernt so viel aus den Fehlern ihrer Mitbewerber als die Fliegerei. Jeder noch so kleine Vorfall oder unerwartete Abweichungen – ohne dass es zum Unglück kommt - wird genaustens untersucht, analysiert und mit anderen Airlines über spezielle Plattformen geteilt. Dieses erfolgreiche Tool, fehlt in den meisten Unternehmen! Das Ziel der Luftfahrt ist dabei immer, die Ursachen in Erfahrung zu bringen, Abläufe zu verbessern, um ähnliche Fehler zu eliminieren und gegenseitig voneinander zu lernen.

Ein weiterer Unterschied zur Business-Welt auf dem Boden: In der Flugbranche bekommt nicht primär der Ärger, der den Fehler gemacht hat, sondern der, der diesen Fehler bemerkt hat und nicht gemeldet hat. Damit wird die Angst vor falschen Entscheidungen genommen, denn wenn es ums Leben geht, müssen zeitnahe Entscheidungen getroffen werden. Damit es so bleibt, werden für das sichere Abheben regelmäßig mögliche Szenarien im Flugsimulator durchgespielt und geübt. Was können also Unternehmen in Sachen Entscheidungen von der Fliegerei lernen? In den meisten Unternehmen wird nur reagiert und nicht gezielt agiert. Fehler und Ungereimtheiten werden erst dann bemerkt, wenn diese bereits nicht mehr zu stoppen sind, und der Ernstfall wird, wenn überhaupt, nur in Ausnahmefällen geübt. Angestellte haben häufig Angst vor den Konsequenzen, wenn sie Entscheidungen treffen. Würden Führungskräfte und Mitarbeiter allerdings öfter wie Piloten handeln und gezielte Entscheidungen treffen, würde es viele Abstürze in Unternehmen gar nicht geben.

Die Flugbranche selbst lebt nach dem Credo, das kein Unglück auf eine einzige falsche Entscheidung zurückzuführen ist. Bevor es zur Katastrophe kommt, müssen erst 5 bis 7 aufeinander folgende Fehler passieren, ohne dass diese bemerkt oder korrigiert werden. Es könnte kein besseres und positiveres Beispiel von zeitkritischen Entscheidungen aus der Fliegerei geben als die spektakuläre Wasserlandung von Captain Sully auf dem Hudson River in New York. In kürzester Zeit wurden hier mehrere Analysen gemacht und Entscheidungen getroffen, um letztendlichen auf dem Hudson River zu landen. Hier wurde eine höchst ungewöhnliche Landung gemeistert, die außerhalb des üblichen und möglichen Pilotentrainings stand und damit das Leben aller Passagiere gerettet hat.

5 Sterne Redner und Flugkapitän Bruno Dobler hat selbst Unternehmen gegründet und als CEO gleitet. In seinem mitreißenden und spannenden Vortrag spricht er über die Kraft von zeitnahen Entscheidungen. Er gibt wertvolle Entscheidungstipps aus seiner Karriere als Pilot und zeigt an zahlreichen Beispielen auf, dass es oftmals unumgänglich ist, unter Zeitdruck Entscheidungen zu treffen. Gleichzeitig nimmt er die Angst vor Fehlentscheidungen und zeigt, was Unternehmer, Manager und ihre Mitarbeiter von Piloten lernen können: nämlichen in den größten Stresssituationen einen klaren Kopf zu behalten und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Weitere Vorträge von Bruno Dobler

Der Dobler-Effekt: Das lösungsorientierte Leadership-Prinzip

Krisen brachten Planungen, Roadmaps und deren Umsetzung schon immer durcheinander. Das zeigt sich wesentlich drastischer und flächendeckender seit dem Ausbruch der Pandemie und jetzt auch mit dem Krieg im Osten Europas.

Zukunftsorientiertes Risikomanagement: Die Fehler von morgen zeigen sich schon heute

Wir alle wollen besser werden. Das verlangt auch ein Umdenken für unser Verhalten. Hand auf Herz: Sind Sie auf Krisen oder Unvorhergesehenes vorbereitet? Die Praxis zeigt: In etlichen Unternehmen ist noch kein oder zumindest kein sinngebendes Risikomanagement installiert oder man schiebt das Thema vor sich her.

Rückflug ins Homeoffice: Erfolgreiche und remote Teams

Vom Büropflicht, zu Homeofficepflicht und was kommt jetzt: Die große Freiheit? Die einen Mitarbeiter:innen können die Rückkehr ins Büro kaum erwarten, während andere nicht auf den Homeoffice Komfort verzichten möchten. Wieder andere Kolleg:innen träumen von remotem Arbeiten im großen Stil, egal wann und egal wo, zur Not auch die Bahamas.

Jeder ist der Pilot seines Lebens

Wenn es im Cockpit zu einer Krisensituation kommt, ist das Krisenmanagement funktionieren. Auch im persönlichen Leben kommen wir als Piloten unseres Lebens in ausweglos scheinende Situationen, ob als Unternehmer:in, Partner:in, Mitarbeiter:in oder Freund:in.