5 Sterne Redner Winfried Bürzle im Aufnahmestudio

5 Sterne Redner Winfried Bürzle im Studio.

Meist ist er auf öffentlichen Bühnen oder vor seinem Publikum in Unternehmen unterwegs. Dieser Tage aber hat 5 Sterne Redner und Rhetorik-Experte Winfried Bürzle die Bühne mal wieder eingetauscht gegen einen kleinen Raum, ausgestattet lediglich mit Mikrofon, Mischpult und einer Produktionsanlage. Für einen demnächst stattfindenden Award hat er das Opening und die Texte für die verschiedenen Preiskategorien eingesprochen. Für den ehemaligen Chef vom Dienst von Bayern1 bedeutete die Mikrofonarbeit im Aufnahmestudio so ein bisschen „back to the roots“, zurück zu den Wurzeln. Schließlich war Bürzle Jahrzehnte lang hauptberuflich Radiomacher – in allen Bereichen und allen Funktionen.

Auch sonst ist der studierte Germanist und gelernte Schauspieler ein viel gefragter Mann. Der 5 Sterne Redner ist seit Jahrzehnten auch stark gebuchter Trainer und Coach für den öffentlichen Auftritt. Und da hat die Kommunalwahl in Bayern auch bei ihm ihre Schatten voraus geworfen. „Vor allem seit Herbst 2019 hat das Telefon nicht mehr still gestanden“, sagt Bürzle. „Egal ob jemand für das Amt des Landrats oder Oberbürgermeisters kandidiert, die Bewerberinnen und Bewerber spüren oft selbst, dass der öffentliche Auftritt vor Mikrofon, Kamera und Publikum eine besondere Herausforderung ist. Da sind rhetorische Fertigkeiten und Geschick gefragt.“ Und das wiederum sei keine Hexerei, sondern eine Sache, die man zu großen Teilen erlernen und trainieren kann, so Bürzle weiter.

Handwerkszeug, das er in ebenso lehrreicher wie leichter und amüsanter Weise auch in seiner Edutainmentshow SPRECHSCHADEN weitergibt. Egal, ob es um Körperhaltung, Mimik/Gestik oder Sprache geht – in seiner Rhetorikshow und seinen Vorträgen arbeitet 5 Sterne Redner Winfried Bürzle das gesamte Spektrum der Rhetorik auf. Und dass dabei der Spaß nicht zu kurz kommt, dafür sorgen schon die zahlreichen Videoeinblendungen mit den „Sprechschäden“ sogenannter Profis des öffentlichen Auftritts. Lachen und lernen, Spaß haben und nebenbei noch Wissenswertes für die persönliche Performance im Betrieb und im öffentlichen Leben mitnehmen, das ist das Ziel dieser Edutainment-Show. Dass dieses Konzept voll aufgeht, das zeigen die durchwegs begeisterten Feedback-Reaktionen aus den Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren