Zukunftsschock nach Zeitreise mit Sven Gabor Janszky

Zukunftsschock nach Zeitreise mit Sven Gabor Janszky

Die Augsburger Allgemeine Zeitung hat einen Artikel über 5 Sterne Redner und Trendforscher Sven Gabor Janszky veröffentlicht:

Wenn der Mensch nur noch das zweitintelligenteste Wesen ist

Beim Herbstempfang der nordschwäbischen Wirtschaft sprach 5 Sterne Redner und Trendforscher Sven Gabor Janszky über die Technologie-Entwicklungen der Zukunft. In seinem Vortrag "2028 - So leben und arbeiten wir in der Zukunft" zeigt er seinem Publikum, dass spätestens in 40 Jahren der Mensch die zweitintelligenteste Spezies sein wird. Quantencomputer werden mit ihrer künstlichen Intelligenz schneller und besser denken, analysieren etc. können als Menschen es vermögen. Was auf den ersten Moment schockt, dem soll laut dem Zukunftsforscher mit Optimismus begegnet werden. Denn die Zukunft käme nur dann, wenn unsere Kinder dadurch ein besseres Leben haben würden, schloss der Trendforscher seine Rede.

Lesen Sie den Artikel unten im PDF (Downloads).

Das könnte Sie auch interessieren