Rolf Schmiel

Beruf/Tätigkeit:
TV-Psychologe
Fachgebiete/e:
Psychologie, Motivation, Kommunikation
Sprachen:
Deutsch

Psychologie mit Humor und Wirkung!

Er ist der Psychologe, der für gute Laune sorgt! Sie sagen, das geht nicht? Geht sehr wohl! TV-Psychologe Rolf Schmiel hat in seinen 20 Jahren Berufserfahrung als Psychologe eines gelernt: Die Kombination aus Wissen und Humor prägt sich ein und nur was einen bleibenden Eindruck hinterlässt, können wir umsetzen!
Wenn Sie externe Videos von YouTube aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

Jochen Klein - Arbeitgeberverband Zement & Baustoffe, Beckum

„Sie haben ein Highlight in der 38jährigen Geschichte unserer Vortragsreihe gesetzt.”

Peter Litzinger - AOK Hessen

„Dass der Monat November der erfolgreichste November der AOK Hessen seit den 80er Jahren war, liegt sicherlich auch an der Motivation der Führungskräfte aufgrund Ihres Vortrags.”

Olaf Adamek - DuPont GmbH

„Eine extrem gute Vorbereitung und Einarbeitung in das Thema, das feinfühlige Spielen mit dem Publikum und nicht zuletzt die mitreißende Art haben unsere Kunden und auch uns begeistert.” 

Carl Trinkl - Kreissparkasse Ostalb

„Mit Ihrem Vortrag haben Sie uns in einer optimalen Kombination aus Theorie und Praxisbeispielen inspirierende Ansätze der Mitarbeitermotivation aufgezeigt. Ich danke Ihnen für den gelungenen Abschluss unserer Führungskräfte-Tagung und freue mich auf weitere Veranstaltungen mit Ihnen.”

M. Schäfer - FingerHaus GmbH

„Gute Referenten sind schwer zu finden. Professionelle Unterhal­tung zu bieten, ist nicht einfacher. Beides miteinander zu kombinieren scheint unmöglich. Ihnen ist es aber eindrucksvoll gelungen.“

Vorträge von Rolf Schmiel

Psychologie, die weiterbringt: Psycho-Hacks von Rolf Schmiel

Mit den Psycho-Hacks von TV-Psychologe Rolf Schmiel machen Sie sich und Ihrem Umfeld das Leben ein ganzes Stück leichter: Wie das geht? Die Psycho-Hacks von Rolf Schmiel, bekannt aus Radio und Fernsehen, sind Tricks, mit welchen Sie die Herausforderungen des Alltags souverän meistern und endlich verstehen, wie Ihr Gegenüber tickt!

Steh auf, Mensch: Die Motivation von Morgen!

Unser Alltag ist in den letzten Jahren immer komplexer geworden. Manche Menschen meinen sogar, unsere Welt wird immer verrückter. Geht es Ihnen auch so? Fakt ist, wir leben in einer Zeit massiver Veränderungen – gleich, ob es die Digitalisierung, das allgemeine Rollenverständnis oder das vielschichtige Thema Kommunikation betrifft. Mit den Veränderungen, dem Wandel, steigen gleichzeitig die Anforderungen und die Belastung im Alltag.

Von Mensch zu Mensch: Positive Psychologie für erfolgreiche Führung

Soziale Bindungen sind für uns Menschen elementar. Das geht bis auf die Anfänge der Menschheit zurück: Die Gemeinschaft sichert das Überleben. Auch heute sind soziale Beziehungen wichtig, damit wir gesellschaftlich erfolgreich leben können. Das Prinzip „Von Mensch zu Mensch“ fördert unsere Freude am Dasein, hilft uns bei Krisen und stärkt uns im Alltag. Das gilt fürs Privatleben ebenso wie für das berufliche Miteinander.

Menschen gewinnen: Die Psychologie der Begeisterung

Stichwort Begegnungsqualität: Machen Sie sich Gedanken darüber, wie Sie auf andere wirken und wie Sie mit Gesprächspartner:innen umgehen? Dabei hat Ihre Wirkung auf die in Gesprächen einen großen Einfluss über Erfolg im Beruf und Privatleben!

Profil

Rolf Schmiel ist bekannt aus Radio und Fernsehen: Regelmäßig präsentiert er sowohl auf Bayern 3 als auch bei Sat.1 seine Psycho-Hacks, die sich über die Jahre zu seinem Markenzeichen entwickelt haben. Der Diplom-Psychologe bietet seinem Publikum, ob im TV, Radio oder bei seinen Vorträgen, die optimale Mischung aus Lachen und Lernen. Kein Wunder, dass ihn Sat.1 als „Deutschlands beliebtesten TV-Psychologen“ bezeichnet!

Gestartet hat seine Bühnenkarriere als Straßenkünstler, denn so hat sich der Diplom-Psychologe sein Studium finanziert. Seiner Liebe und Begeisterung für Moderation und Entertainment ist er immer treu geblieben. Mit Ende 20 gründete er sein erstes Unternehmen und unterstützte als Trainer bei der Würth Gruppe junge Führungskräfte beim ersten Sprung auf der Karriereleiter. Sein Mut zahlte sich aus und das Trainergeschäft lief hervorragend. Rolf Schmiel hat aber auch die Schattenseiten des Lebens kennengelernt und musste schwere Schicksalsschläge und Herausforderungen meistern. In seinen Vorträgen blickt er reflektiert zurück und kann durch die Erfahrungen der eigenen Tiefschläge seinem Publikum besser helfen.

Seit 1999 ist Rolf Schmiel als selbstständiger Psychologe tätig. Internationale Konzerne und traditionsreiche Mittelständler schätzen ihn als begeisternden Keynote Speaker. Sein einzigartiger Vortragsmix aus Psychologie, Motivation und Spaß inspiriert seit vielen Jahren die Kunden und Mitarbeiter renommierter Unternehmen. Rolf Schmiels Veröffentlichungen in bekannten Verlagen, wie u. a. Campus und Gabal, unterstreichen seine psychologische Fachkompetenz.

Das Ziel seiner Vorträge ist es immer, dass die Zuhörer:innen sich und andere besser verstehen. Dazu müssen wir erstmal herausfinden: Wie funktioniere ich selbst? Erst dann können wir Kund:innen, Mitarbeiter:innen und Partner:innen besser verstehen. Anhand fundierter Techniken und Elemente führt der TV-Psychologe durch seine Vorträge, die zahlreiche Bezüge zur Paartherapie haben, was sie so humorvoll und alltagsnah macht. Die Psycho-Hacks von Rolf Schmiel, die in jedem der Vorträge enthalten sind, sind konkrete Tipps, um in herausfordernden Zeiten souverän, resilient und motiviert durchs Leben zu gehen. Eines können Sie sich sicher sein: Die Inhalte des Vortrags sorgen für Gesprächsstoff bei den Teilnehmer:innen im Nachgang!

Überraschend pointiert, immer etwas provozierend, aber stets wissenschaftlich fundiert und konkret führt Sie TV-Psychologe Rolf Schmiel durch die menschliche Psyche. Bringen Sie mit Rolf Schmiels Vorträgen „Die perfekte Mischung aus Lachen und Lernen“ (Manager-Seminare) auf Ihre Veranstaltung. Denn wie der WDR so schön gesagt hat: „Mit Rolf Schmiel macht Psychologie einfach Spaß!“

 Rolf Schmiel