Ethik und Werte in einer digitalen Welt - eine Grundsatzfrage

Vortrag von Friedhelm Wachs

Profil von Friedhelm Wachs

Weitere Vorträge von Friedhelm Wachs

Alle aktuellen Termine von Friedhelm Wachs

Seit jeher spielen Werte im Leben der Menschen eine große Rolle. Sie werden von gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen beeinflusst. Sie sind auch eine Frage der Ethik und der eigenen Haltung, des Glaubens oder auch des Nicht-Glaubens. Insbesondere in Zeiten von Unsicherheit über die weitere Entwicklung, wie jetzt durch die Digitalisierung verursacht, beeinflussen Fragen dazu täglich zukunftsrelevante Entscheidungen, wie 5 Sterne Redner Friedhelm Wachs regelmäßig in der Zusammenarbeit mit Vorständen in der Produktentwicklung erfährt. In den Labors und Entwicklungsabteilungen ihrer Unternehmen entstehen Gegenstände, Software und Geschäftsmodelle, die in den nächsten zehn und mehr Jahren zum Standard gehören und unsere Leben allgemein beeinflussen werden. Nahezu alle sind getrieben von künstlicher Intelligenz.

Wie wichtig die Diskussion und die Auseinandersetzung mit ethischen und wertebehafteten Fragen dabei sind, veranschaulicht Wachs in seinen Vorträgen am Beispiel der Geschichte vom Prager Golem. Der Legende nach wurde dieses Wesen vor etwa 440 Jahren von Menschen künstlich geschaffen und sollte ihnen das Leben erleichtern. Entgegen der Erwartung entwickelte es sich zum Tyrannen. Deshalb zerstörten ihn die Menschen nach knapp 15 Jahren wieder.

Damit den neuen Technologien von Assistenzprogrammen über Bots bis hin zur künstlichen Intelligenz (KI) nicht Gleiches widerfährt, müssen ihre Entscheidungen mit ethischen Grundsätzen konform gehen. Aber auf welcher Grundlage dürfen zwei Bots verbindliche Verträge abschließen? Welche Auswirkungen hat die Einführung von häuserbauenden 3-D-Druckern auf die Bau-, Immobilien- und Investitionsbranche? Wie weit darf KI in medizinische Entscheidungen eingreifen?

Diese Fragen zu beantworten und mit den Verantwortlichen Grundsätzen zu definieren ist eine wesentliche Aufgabe des interkulturellen Dialogs. Als stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer führt Friedhelm Wachs regelmäßig diese Debatten u. a. in diversen Arbeitskreisen mit kirchlichen, wirtschaftlichen und politischen Vertretern. Dabei geht es um relevante Fragen der Ethik im Zusammenhang mit der Digitalisierung und menschlichen Werten. Der studierte Politologe und Betriebswirt ist Unternehmer und geht in seinem Vortrag darauf ein, was der Unterschied zwischen Werten und Haltung ist, warum ethische Fragen für Produkt- und Geschäftsstrategien wichtig sind und welche Rolle sie mit Blick auf die Zukunft spielen. Der 5 Sterne Redner verdeutlicht das durch Beispiele aus seiner praktischen Arbeit. Er lädt dabei wenn gewünscht auch zur allgemeinen Diskussion ein.

Vortragsinhalte:

  • Grundlegendes: Was ist Ethik, was sind Werte und was ist Haltung?
  • Welche Werte sind in einer digitalen Welt wichtig?
  • Auf welcher Grundlage dürfen Programme oder Bots Entscheidungen treffen?
  • Wie wird die Vielfalt ethischen Denkens in diesem globalen Prozess abgebildet?
  • Welche Fehler müssen wir bei der Digitalisierung vermeiden?
  • Wie können sich Algorithmen bei der Weiterentwicklung an ethischen Maßstäben orientieren?

Das könnte Sie auch interessieren