Ghost Negotiator: Die Macht im Hintergrund

Vortrag von Friedhelm Wachs

Profil von Friedhelm Wachs

Weitere Vorträge von Friedhelm Wachs

Alle aktuellen Termine von Friedhelm Wachs

Dass an jeder bedeutenden Verhandlung heute oft sogar international agierende Anwaltssozietäten beteiligt sind, ist jedem bekannt. Ihr Auftrag ist es, mit  ausgeklügelten Vertragskonstruktionen die Interessen ihrer Mandanten zu wahren. Schließlich geht es dabei häufig um Millionenwerte und Risikominimierung. Dass aber heute fast keine relevante Verhandlung ohne ein Team von geschulten Verhandlungsstrategen und Psychologen, sogenannten Ghost Negotiators, auskommt, die wie Dschungelführer durch die Verhandlung führen, weiß noch immer kaum jemand. Diese geheimnisvollen Spezialisten halten sich bewusst außerhalb des Blickwinkels aller Beteiligten.

Zu ihren Aufgaben gehören: die Entwicklung einer Verhandlungsstrategie, das Profiling der beteiligten Personen, das interne Abstecken von Grenzen und das Alignement, aber auch taktische Maßnahmen. Ferner kümmern sie sich darum, das BATNA (Best Alternative to Negotiated Agreement) ihrer Auftraggeber auszubauen und das der Gegenseite zu schwächen. Ein Ghost Negotiator sorgt dafür, dass seine Verhandlungsseite mit einer Stimme spricht, er koordiniert die Planung, befähigt und unterstützt die beteiligten Mitarbeiter und orchestriert während des Verhandlungsprozesses die verabredeten Rollen und die Disziplin. Oft probt er mit seinen Auftraggebern den Verhandlungsverlauf, bevor es zu den eigentlichen Gesprächen kommt. Alles im Hintergrund. 5 Sterne Redner Friedhelm Wachs spricht in seinem Vortrag über die Tricks und Strategien der Ghost Negotiatoren.

In seinem spannenden und aufschlussreichen Vortrag berichtet Wachs über diese Arbeit als Schattenmann. In vielen Beispielen aus der Praxis zeigt er auf, wie wichtig eine akribische Vorbereitung ist. Dazu gehört zu verstehen, welche Werte und die damit verbundenen Interessen der Gegenseite von Bedeutung sind. Das wird leicht übersehen. Außerdem veranschaulicht der Verhandlungsexperte, welche Fehler, die schließlich zum Misserfolg oder gar zum Scheitern von Gesprächen führen können, oft schon in der Vorbereitungsphase gemacht werden. Weil beide Seiten sich nicht ausreichend Gedanken über Möglichkeiten und Optionen einer Verhandlungslösung gemacht haben, ist die Mehrheit der Verhandlungsergebnisse daher ungenügend. Friedhelm Wachs versteht es, diese komplexe und für den geschäftlichen Alltag immens bedeutende Thematik fesselnd und doch unterhaltsam zu veranschaulichen. Dabei geht der renommierte Verhandler auch auf ethische Aspekte in einer Verhandlung ein. Sein Fazit lautet mit Blick auf die von ihm national und international begleiteten Verhandlungen: Der gut vorbereitete Anfänger schlägt den erfahrenen Improvisator.

Vortragsinhalte:

  • Warum Vorbereitungen zu Verhandlung für den Erfolg ausschlaggebend sind
  • Wie ein Ghost Negotiator wichtige Verhandlungen beeinflusst
  • Warum der ethische Aspekt bei Verhandlungen eine Rolle spielt
  • Tipps und Techniken der Verhandlungsspezialisten aus der Praxis
  • Unterschiede bei nationalen und internationalen Verhandlungen

Das könnte Sie auch interessieren