Ganz oder gar nicht: Wer an den Start geht, muss das Rennen fahren!

Vortrag von Natalie Geisenberger

Profil von Natalie Geisenberger

Weitere Vorträge von Natalie Geisenberger

Alle aktuellen Termine von Natalie Geisenberger

Auch wenn die Motivation mal im Keller ist, im Profisport gibt es keine halben Sachen. Beim Rennen im Eiskanal ist das ohnehin unmöglich und undenkbar für die Doppel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger - das fängt schon bei der Vorbereitung an. Ist eine Abmachung einmal getroffen, dann steht die Rennrodlerin dazu - egal ob mit sich selbst, mit ihrem Trainer, ihrem Manager. Denn jedes Vorhaben beginnt mit der freiwilligen Entscheidung, es umzusetzen – egal ob beruflich, im familiären Umfeld oder privat. Ist die Entscheidung gefallen, sind andere in die Sache eingebunden, vertrauen diesem Menschen und unterstützen. So muss man alles geben.

In ihrem Vortrag „Ganz oder gar nicht: Wer an den Start geht, muss das Rennen fahren“ verrät die Profisportlerin Natalie Geisenberger, woher sie immer wieder ihre Motivation holt. Anhand vieler Beispiele und Anekdoten aus dem Leistungssport macht sie klar, wie wichtig Durchhaltevermögen und Ausdauertraining sind.

Es gibt Zeiten, in denen man mit einem Auf und Ab kämpft. Es läuft nicht immer auf der Ideallinie. In diesen Phasen gilt es, zu kämpfen, manches abzuhaken und auch bei kleinen Fortschritten stolz auf sich zu sein. Als Sportler träumt man immer von den großen Zielen wie Olympia oder der Weltmeisterschaft. Doch oft ist das noch sehr weit weg. Die mehrfache Welt- und Europameisterin im Rennrodeln empfiehlt allen, die von großen Erfolgen träumen, sich kleine Etappenziele und realistische Zwischenschritte zu stecken, ob im Beruf oder im privaten Bereich. Wer auf seinem eigenen Weg bleibt, immer wieder seine kleinen Ziele erreicht, hat mehr Erfolgserlebnisse und zieht daraus mehr Motivation.

5 Sterne Rednerin Natalie Geisenberger hat sich eine Frage ganz klar beantwortet. Diese stellt sie auch den Zuhörern ihres Vortrags: Für wen und wofür machen Sie etwas? „Ich mache es nicht für andere, sondern für mich“, sagt die 5 Sterne Rednerin selbstbewusst. Sie steckt sich ihre ganz persönlichen Ziele. Sie arbeitet hart daran, sie zu erreichen. Sie arbeitet daran nicht alleine, sondern hat natürlich ein Team aus Spezialisten um sich. Eine Mannschaft, in die nicht jeder passt. Die Profisportlerin rät ihren Zuhörern, sich ihr eigenes, nützliches Team aufzubauen – egal für welches Ziel, egal in welchem Bereich, egal ob in Sport oder Hobby, Beruf oder Familie.

Von Spitzensportlerin Natalie Geisenberger kann das Publikum viel lernen. Begeistern Sie Ihre Kunden mit diesem authentischen Vortrag, den die Olympiasiegerin und mehrfache Gesamtweltcupsiegerin mit Beispielen aus ihrem Leben, ihrer Karriere und der Welt des Leistungssports lebendig macht!

Das könnte Sie auch interessieren