Neue Arbeit: New Work

Vortrag von Kai Arne Gondlach

Profil von Kai Arne Gondlach

Weitere Vorträge von Kai Arne Gondlach

Alle aktuellen Termine von Kai Arne Gondlach

Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch: Arbeitgeber suchen Hände ringend nach qualifizierten Fachkräften, auch das Angebot an durchschnittlichen Arbeitnehmern schwindet in Zeiten des demografischen Wandels. Der rasante technologische Fortschritt ersetzt in historisch ungesehener Qualität und Quantität Arbeitsplätze – auch Expertenberufe sind nicht sicher vor der aktuellen Welle der Automatisierung. Und dann sind da noch die Arbeitnehmer selbst, die immer höhere Ansprüche bezüglich ihrer individuellen Ausgestaltung der Beschäftigung an die Arbeitgeber stellen. Sabbatical, Jobsharing und Hospitation hier, Teilzeit, BYOD und Homeoffice da. Schließlich sind die Personalabteilungen mit Bürokratie überfordert und haben keine Zeit für Personalentwicklung oder betriebliches Gesundheitsmanagement.

Die Wissenschaft ist sich einig: Die Epoche der traditionellen Unternehmensführung nach dem tayloristischen Prinzip ist vorbei, die industrialisierten Staaten befinden sich auf der Schwelle in ein neues Zeitalter der Arbeit. Lassen Sie sich in diesem anwendungsbezogenen Vortrag von Zukunftsforscher (M.A.) Kai Gondlach umfassend informieren, inspirieren und in Ihrer Personal- und Unternehmensstrategie bereichern!

Vortragsinhalte:

  • New Work: Was steckt hinter dem Konzept, wo liegen seine Wurzeln und wie müssen Arbeitgeber darauf reagieren?
  • Arbeitgeber: Was bedeutet New Work für Organisationsstruktur, -strategie, Hierarchien und Führung?
  • Arbeitnehmer: Welche Ansprüche stellen die mündigen Arbeitnehmer an einen zeitgemäßen Arbeitgeber und warum? Was hat die Generation Y oder Generation Z damit zu tun?
  • Vorreiter: Welche Unternehmen gehen mit gutem Beispiel voran? Was können Sie von ihnen lernen? Und was nicht?
  • Maßnahmen: Welche SOS-Maßnahmen können Sie als Arbeitgeber ergreifen, um schnell erste Schritte zu gehen?

Das könnte Sie auch interessieren