Unternehmenskommunikation in Zeiten von Fake News und Shitstorms

Vortrag von Harald Eichsteller

Weitere Vorträge von Harald Eichsteller

Alle aktuellen Termine von Harald Eichsteller

Fake News und Shitstorms sind nicht erst seit Donald Trump und Marine Le Pen in aller Munde – schon vor über 100 Jahren erfanden die Bolschewiki um Lenin mit der Oktoberrevolution eine Legende. Den Sturm auf das Winterpalais, den wir von Bildern, Theaterstücken und Filmen kennen, hat es nie gegeben - ein klarer Fall von Fake News.

Seit jeher pflegen auch Unternehmen ihr Image gerne mit gezielten Kampagnen - im Zeitalter der Digitalisierung gibt es schier unendliche Möglichkeiten der Unternehmenskommunikation. Doch was tun, wenn das Gegenteil eintritt – wenn Falschnachrichten die Runde machen, kritische bis verleumdende Kommentare in Social Media sich häufen und ein Shitstorm über die Firma hinwegfegt?

Professor Harald Eichsteller ist der Digitalexperte der Hochschule der Medien Stuttgart und weiß, wie Unternehmen mit dem Phänomen sich schnell verbreitender Negativnachrichten umgehen können. Der charismatische 5 Sterne Redner zeigt anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis, wie Firmen Shitstorms schnell entdecken, die weitere Verbreitung von Fake News verhindern und virtuos rufschädigenden Nachrichten gegensteuern können.

Ein großer Imageschaden entsteht in Zeiten von Social Media schnell: Ein einziges missglücktes Beratungsgespräch mit einem Kunden, ein kleines Missverständnis im Service, eine ungeschickte Formulierung in der Presse – schon steht das eigene Unternehmen am virtuellen Pranger. Eine solche Rufschädigung kann auch kleinere und mittelständische Unternehmen treffen und viel Geld kosten.

In seinem praxisnahen Vortrag hilft Harald Eichsteller deshalb Mitarbeitern und Führungskräften, ihr Bewusstsein über den eigenen Auftritt online und offline zu schärfen, sodass problematische Postings und Informationen gar nicht erst in die Welt gesetzt werden. Der 5 Sterne Redner und Professor für internationales Medienmanagement veranschaulicht, wie Krisenkommunikation funktioniert und wie sich Unternehmen auf Informations-Super-GAUs vorbereiten können.

Dabei vermittelt Harald Eichsteller auch, wie man Angriffen freundlich, professionell und mit Humor begegnet, gibt grundlegende Tipps für die Organisation der vermeintlich unkontrollierbaren Social-Media-Kanäle und wie Sie Ihr Personal in diesem Bereich hilfreich einsetzen. Darüber hinaus zeigt der gefragte Redner, wie Unternehmen aus Krisen in der Kommunikation lernen können, um das Vertrauen von Kunden und Mitarbeitern dauerhaft zu halten oder wiederherzustellen. Digitalexperte Harald Eichsteller liefert in seinem für Sie maßgeschneiderten Vortrag Antworten auf Ihre Fragen rund um Unternehmenskommunikation, Social Media, Fake News und Shitstorm.

Das könnte Sie auch interessieren