Rola El-Halabi

Beruf/Tätigkeit:
Boxweltmeisterin, Profiboxerin
Fachgebiete/e:
Eiserner Wille, Erfolg, Umgang mit Rückschlägen
Sprachen:
Deutsch

Nur der Wille zählt!

Die sportliche Erfolgsgeschichte der Profiboxerin und 5 Sterne Rednerin Rola El-Halabi ist so außergewöhnlich wie ihr Comeback. Die mehrfache Weltmeisterin erkämpfte sich nach einem Attentat durch einen Familienangehörigen, bei dem sie schwer verletzt wurde, mit eisernem Willen ihre Rückkehr in den Spitzensport. Niemals aufzugeben und immer an sich zu glauben ist das Erfolgsgeheimnis  der jungen Boxerin, die mit ihrer Geschichte und ihrem Lebensmut die Zuhörer in ihren Vorträgen in den Bann zieht.

Rola El-Halabi anfragen

Dr. Frank Schifferdecker-Hoch - FPZ GmbH

"Unsere Konferenz war mit 163 Teilnehmern sehr gut besucht und wir haben ein tolles Feedback bekommen. Vor allem der Vortrag von Frau El-Halabi war das emotionale Highlight. Frau El-Halabi hat das wunderbar gemacht. Auch Sie war sehr zufrieden und hat einerseits die große Empathie der Teilnehmer und dennoch die Distanz gelobt. Es war ein sehr bewegender Ausklang, den ich Ihnen und Ihren Kunden nur ans Herz legen kann."

Ina Köhler - adesso AG

„Trotz kurzer Zweifel, ob unser meist männliches Publikum mit einer noch recht  jungen Frau, die dann ausgerechnet auch noch boxt, was anfangen kann. Aber es waren in Köln und München alle begeistert!

Rola ist absolut sympathisch und super umgänglich als Referentin. Die Tatsache, dass sie keinen „total überlegten“ Vortrag hält, sondern einfach ihre Lebensgeschichte erzählt, offen, spontan und emotional – das hat alle Gäste ab der ersten Sekunde „abgeholt“. Von Lachen über Staunen und sogar Tränen der Rührung, wir hatten alle Reaktionen dabei! Auf jeden Fall sind alle mit ein bisschen Rola-Power aus dem Vortrag gegangen ;)”

Sonja Deinfelder - ABG GmbH

„Der Vortrag von Frau El-Halabi ist gut angekommen. Nach Auswertung aller Feedbackbögen wurde sie auf einer 5er-Skala mit 2,0 bewertet. Mir persönlich hat die emotionale und natürliche Art von ihr gefallen. Ein gelungener Auftritt.”

Stefanie Kratzer - Print media / TRANSPOREON GmbH

"Der Vortrag von Rola El-Halabi war ein Highlight unserer Veranstaltung! Ich habe während Rola sprach in die Runde der ca. 200 Teilnehmer geschaut und alle Gesichter waren gespannt auf sie gerichtet. Rola war authentisch, witzig und sehr beeindruckend. Wenn man ihren Worten lauscht, wird einem klar, dass nichts unmöglich ist. Man muss nur an sich glauben! Auch das Interview im Anschluss war sehr interessant und bewegend. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit Rola zusammenzuarbeiten!"

Manuel Schuster - Bund der Selbständigen Region Dillingen

„Vielen Dank für die Einladung zu Rola´s Vortrag. Ich wusste nicht, mit welcher Erwartung ich in diese Veranstaltung gehen sollte, da man ja nie weiß, wie jemand, der eigentlich Profisportler und Kämpfernatur ist, auf Menschen als Referent wirkt. Kurzum: Es hat mich vom Sockel gehauen. Als Unternehmer und Interessensvertreter in Wirtschaftsverbänden bin ich wirklich sehr häufig auf Vorträgen. Das oft gehörte Motivations-Blabla haut einen nach gefühlten 500 Vorträgen nicht mehr um. Aber was Rola mit ihrem Vortrag bietet, ist wirklich mitreißend und bewegend zugleich. Ihre einzigartige Lebensgeschichte verleiht ihren Inhalten eine unglaubliche Authentizität. Das ist ECHTE Motivation!”

Vorträge von Rola El-Halabi

Kämpfe für deine Entscheidung!

Lebensverändernde und weitreichende Entscheidungen zu treffen fällt vielen in der Gesellschaft immer schwerer. Unternehmer, Geschäftsführer und Vorstände scheuen sich manchmal genauso davor, wie ihre Mitarbeiter. Stattdessen werden Entscheidungen abgewartet und ausgesessen, bis äußere Umstände über die eigene Zukunft oder die des Unternehmens entscheiden. In ihrem Vortrag zeigt Profiboxerin und 5 Sterne Rednerin Rola El-Halabi anhand ihrer außergewöhnlichen Schicksalsgeschichte im Spitzensport, dass sich Entscheidungen genauso trainieren lassen wie Muskeln. So gelingt es der 5 Sterne Rednerin mit ihrer inspirierenden Anleitung, aktiv und ohne Angst die eigene Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Sieg nach Punkten – Integration als Chance im Unternehmen

Sich durchboxen - ein geflügelter Ausdruck, eine Metapher für jemanden, der Herausforderungen annimmt, allen Widrigkeiten trotzt und am Ende als Sieger im Rampenlicht steht. Profiboxerin und Rednerin Rola El-Halabi versteht es in Vorträgen vor Unternehmen, Managern und Organisationen den Geist eines Boxers und die Kraft, die ihn antreibt, packend zu beschreiben. Die gebürtige Libanesin zieht in ihrem Vortrag Parallelen zu Aufgaben, die Wirtschaft und Gesellschaft künftig bewältigen müssen. Eines der dringenden Probleme ist die Integration von Migranten aus den verschiedensten Ländern und Kulturen.

Mein Kampf zurück ins Leben und zur Weltmeisterschaft

„Normalität? Kenne ich nicht!“ Das sagt 5 Sterne Rednerin und Boxweltmeisterin Rola El-Halabi über ihr Leben. Nur wer sich verändert, bleibt sich treu – diese Philosophie hat sie verinnerlicht. Geboren im Libanon, aufgewachsen im schwäbischen Ulm, war das Leben der Sportlerin stets von Extremen geprägt. Rola El-Halabi weiß am besten, wie es ist, wenn sich das Leben von Grund auf ändert und man gezwungen ist, neue Herausforderungen anzunehmen. In ihrem mitreißenden Vortrag zum Thema Change wird eines deutlich: Um Neues zu wagen, muss man Altes und Belastendes vergessen, loslassen und nach vorn schauen – eine Kunst, die sie in ihren Vorträgen vermittelt.

Profil

„Man muss an sich glauben, aufstehen und gehen.“ Für die Profiboxerin Rola El-Halabi beschreibt das mehr als ein Lebensmotto. Es ist eine Faustregel im Sport sowie die zentrale Botschaft ihrer Vorträge. Die Ausnahmeathletin steckte ein, teilte aus, ging zu Boden, stand wieder auf und wurde noch stärker. In jeder Hinsicht ist die Boxweltmeisterin eine bemerkenswerte Persönlichkeit. Selbst die dunkelste Stunde in ihrer Karriere überwand die Sportlerin mit bewundernswertem Mut und eisernem Willen.

Berlin, April 2011: Unmittelbar vor dem entscheidenden Fight um den Weltmeistertitel im Leichtgewicht dringt ein Mann in die Kabine von Rola El-Halabi ein. Es ist ihr Stiefvater. Durch Schüsse schaltet er zwei Leibwächter aus und richtet die Waffe auf die Boxerin. Viermal wird die 5 Sterne Rednerin an Hand, Knie und in beide Füße getroffen. Es war ein Eifersuchtsdrama, weil der Stiefvater Rolas Freund nicht akzeptieren wollte – der Konflikt zweier Kulturen, die aufeinanderprallten. Die bittere Ironie der Geschichte: Er war es, der die gebürtige Libanesin mit Erfolg in den Ring brachte. 2009 sicherte sich Rola El-Halabi nach einem spektakulären Kampf die WM-Gürtel der Weltverbände WIBF und WIBA. Im März 2010 verteidigte die doppelte Weltmeisterin ihre beiden WM-Gürtel und siegte in der fünften Runde durch technisches KO. Zum WM-Fight 2011 kam es nicht mehr.

Es folgten fünf Operationen, Monate im Rollstuhl, Reha und Physiotherapie. Die 5 Sterne Rednerin, die sich in ihrem Buch als „Stehauf-Mädchen“ bezeichnet, kämpfte sich zurück ins Leben. Das hatte sie von Kind an lernen müssen. Rola El-Halabi ist einerseits eine äußerst siegreiche Boxsportlerin. Zum anderen steht die Geschichte der 5 Sterne Rednerin für einen entbehrungsreichen Weg der Immigration, aber gleichermaßen für Motivation und eine erfolgreiche Migration durch gezieltes Nutzen ihrer Chancen. Ihre Eltern, die unter Zwang verheiratet wurden, flohen aus dem Libanon vor dem Bürgerkrieg nach Deutschland. Die Ehe war von Gewalt gekennzeichnet, wie Rola El-Halabi in ihrem Buch STEHAUFMÄDCHEN beschreibt. Der Vater ging mit der kleinsten von drei Schwestern wieder zurück. Die Mutter fand in einem ebenfalls im Exil lebenden Libanesen einen neuen Mann, der zum Stiefvater von Rola wurde. Mit Strenge und Güte achteten die Eltern darauf, dass sie und ihre andere Schwester sich in Deutschland integrieren. Das war nicht leicht. Die spätere Boxweltmeisterin musste erst lernen sich durchzubeißen gleich, wie hart die Umstände auch waren. Das Boxen half ihr dabei, ihren „Mann“ zu stehen.

Genau diese Kraft und ihre positive Lebenseinstellung brachten die 5 Sterne Rednerin wieder in den Ring. Sie trainierte zielstrebig ein gutes Jahr auf ihr Comeback hin. Ihr unbändiger Wille zahlte sich aus. Im September 2013 verteidigte die Boxerin ihren WM-Titel gegen Sopio Pudkaradze. Im Jahr 2014 bestritt sie ihren letzten Kampf. Seit 2015 betreibt sie zusammen mit ihrem Mann eine eigene Kampfsportschule.

Rola El-Halabi hat es verstanden, das Beste aus zwei Kulturen zu verbinden und sich damit ihren Platz im Leben und in der Gesellschaft selbstbewusst zu sichern. Sie ist ein Vorbild für viele Menschen, ob im Sport, als Migrant sowie für jeden, der in Deutschland lebt. Rola El-Halabi ist gerade deshalb eine begehrte Interviewpartnerin beispielsweise bei „Spiegel TV“ oder „Menschen bei Maischberger“. Sie ist eine faszinierende und begeisternde Keynote Speakerin. Mit ihren Vorträgen inspiriert die 5 Sterne Rednerin, regt zum Nachdenken an und fordert zum Handeln auf. Ihr starker Glaube an sich selbst überträgt sich auf das Publikum. Rola El-Halabi ist ein Beispiel für Gesellschaft, Wirtschaft und Sport, wie langfristiger Erfolg aussehen kann.

Sportliche Erfolge:

  • Juni 2009: Weltmeistertitel der Weltverbände WIBF und WIBA gegen Loly Munoz
  • März 2010: Weltmeistertitel der Weltverbände WIBF und WIBA gegen Mia St. John
Rola El-Halabi anfragen