Bei aller Liebe

Bei aller Liebe

Gerd Henghuber

Bestellen / Kaufen:

Buch bestellen 20,00 €**
inkl. MwSt
Kindle Edition bestellen 17,99 €**
inkl. MwSt

Es ist Zeit, dass auch die katholische Kircher sich reformiert und mit längst überholten Tabus bricht. 5 Sterne Redner und Autor des Buches "Bei aller Liebe" spricht sich klar für eine Freigabe des Zölibats aus. Nur so könne die Kirche zukunftsfähig bleiben. Die Folgen des Ehelosigkeitsgebots von 2018 zeigen sich in einer hohen psychischen Belastung vieler Priester sowie einem eklatantem Nachwuchsmangel.

In seinem Buch übt Anselm Bilgri zusammen mit Co-Autor Gerd Henghuber konstruktive Kirchenkritik aus und betont, dass das Zölibat seinen Ursprung nicht bei Jesus hat, sondern in der Kirchengeschichte. Einblicke in die Lebenssituation zahlreicher betroffener sowie die Fakten rund um den Zölibat machen das Werk zu einem wichtigen Meilenstein im Kampf gegen ein längst überholtes Tabu - für eine Zukunft der katholischen Kirche.

Alle Medien anzeigen
Zur Medienübersicht

Das könnte Sie auch interessieren