High Speed und was man dazu braucht

Vortrag von
Timo Scheider

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Vortragsinhalte

  • Welchen Einfluss hat die Fahrzeugtechnik auf den Rennausgang und welchen Anteil haben Fahrer und Renningenieur?
  • Kommunikation in Stresssituationen
  • Strategie im Rennen und im Business: Wer leitet einen Fahrer am besten durch den Verkehr?

High Speed und was man dazu braucht

Wie bringt man exzentrische Einzelleister und ein heterogenes Team aus Spezialisten zur Höchstleistung? Der Motorsport liefert hier exzellente Beispiele und viele neue Impulse für Beruf und Privatleben. Profirennfahrer und 5 Sterne Redner Timo Scheider gelingt in diesem Vortrag der Transfer zwischen Business und Motorsport auf außergewöhnliche Weise und bringt durch diesen Vortrag High Speed in Ihr Team und Unternehmen.

Nach Fußball ist der Motorsport in Deutschland die publikumswirksamste Sportart, die ständig steigende Zuschauerzahlen zu verbuchen hat. Schon längst sind erfolgreiche Serien, wie zum Beispiel die DTM, aus dem Schatten der Formel 1 getreten und neue Rennserien, wie zum Beispiel die Formel E entwickeln sich zu Publikumsmagneten. Darüber hinaus ist Motorsport ein großer Wirtschaftsfaktor, der nicht allein von der Technik, sondern maßgeblich von den Menschen dahinter beeinflusst wird.

Kaum ein anderer kennt die die Zusammenhänge zwischen Menschen und Maschine so gut wie der zweifache DTM Meister Timo Scheider. In seinem, mit vielen Beispielen aus dem Motorsport und seiner Karriere gespickten Vortrag, zeigt er wie sich hieraus Parallelen für jedes Unternehmen und jeden Mitarbeiter ergeben.

Aufgrund des Reglements entsteht bei der DTM und der Formel E eine Leistungsdichte der Fahrzeuge wie in kaum einer anderen Rennserie. Aus diesem Grund ist nicht nur das Fahrzeug und dessen Abstimmung für den Gewinn eines Rennens verantwortlich, sondern in hohem Maße auch das Zusammenspiel von Team, Renningenieur und Fahrer.

Aber wie bringt man exzentrische Einzelleister, den Fahrer, und ein heterogenes Team aus Spezialisten zur Höchstleistung? Wie gehen Fahrer und Renningenieur als Bindeglied zwischen Fahrzeug, Management und Team mit extremem Druck um, und wie gibt der Rennfahrer diesen weiter? Wie läuft die Kommunikation zwischen Fahrer und Team ab, wenn nur Sekundenbruchteile zur Verfügung stehen?

In diesem spannenden Impulsvortrag gibt Timo Scheider anhand von Beispielen aus dem Motorsport den Zuhörern neue Impulse für Ihre tägliche Praxis im Business. Auch Teilnehmer mit wenig Interesse am Motorsport werden staunen, wie viele Berührungspunkte es zwischen Mitarbeitern in der Firma und der eines Rennteams gibt, und wie diese Erkenntnisse für den Unternehmens- bzw. den Rennerfolg entscheidend sein können.

Timo Scheider anfragen

Weitere Vorträge von Timo Scheider

Das Rennen gewinnst du nur, wenn das Gesamtpaket stimmt

Krisen und ein dichtes Kopf-an-Kopf-Rennen im Wettbewerb zeigen Unternehmen wie wichtig es ist, stets optimal aufgestellt und auf das Unerwartete vorbereitetet zu sein. Planung ist zwar gut, aber gerade in Extremsituationen kommt es darauf an, schnell ziel- und zweckorientiert reagieren zu können sowie ein verlässliches Unterstützernetzwerk zu haben. Motorsport liefert hierfür ein ideales Vorbild. Profirennfahrer Timo Scheider ist ein Meister darin stets fit, fokussiert und trotzdem anpassungsfähig genug zu sein, um in Millisekundenschnelle richtig auf neue Gegebenheiten reagieren zu können. An die 200 Rennen hat er so bereits erfolgreich gemeistert. In dieser Rede bringt der 5 Sterne Redner und mehrfache Unternehmer sein geballtes Sportler- und Siegerwissen auf die Bühne und zeigt Firmen, wie sich die Prinzipien aus dem Motorsport auf ein erfolgreiches Agieren und Reagieren in der Wirtschaft übertragen lassen.

Erfolg durch Nachhaltigkeit im Sport und im Unternehmen

Nachhaltigkeit war über Jahrzehnte hinweg ein durchweg negativ belastetes Thema im Motorsport. Seit dem Abgasskandal und etlichen Fahrverboten in vielen Deutschen Innenstädten ist eines jedoch selbst in der Welt des Motorsportes klar: Der Verbrennungsmotor wird über kurz oder lang ausgedient haben und die E-Mobilität ist auf dem Vormarsch. Doch was ist der Rennsport, ohne den tosenden Lärm und den damit verbunden Benzingeruch? 

Nächste Termine

Derzeit sind keine Termine verfügbar.