Kochen ist Wandel durch Genuss

Vortrag von Tobias Sudhoff

Profil von Tobias Sudhoff

Weitere Vorträge von Tobias Sudhoff

Alle aktuellen Termine von Tobias Sudhoff

Kochen ist Leben, es ist Heimat, kann heilen, schafft Beziehungen, spendet Freude und bewirkt Veränderungen. Bei Tobias Sudhoff dreht sich alles um den Genuss, der beim Kochen entsteht und den Wandel, den er bewirkt. Davon ist der 5 Sterne Redner überzeugt: Wer kocht, ist lebendig, kreativ, wagemutig und reagiert rasch. Kochen verläuft nicht immer nach Plan. Mal geht etwas schief, mal fehlt eine Zutat. Dann heißt es, improvisieren, wagemutig sein und das Beste daraus zu machen. In seinem außergewöhnlichen Vortrag geht es genau darum: Wie Kochen dazu beitragen kann, uns auf die Spur zu bringen, ein gelingendes, erfolgreiches und genussvolles Leben zu führen und den Wandel willkommen zu heißen.

Sudhoff macht es selbst vor. Kochen ist seine Leidenschaft und sein Leben, weswegen er auch als „Prof. Spoon“ von der Presse gewürdigt wird – als „talentierter, vielwissender Rotzlöffel“. Der ehemalige Küchenchef eines Sternerestaurants begeisterte seine Gäste als Küchenchef in Münster. Denn wer mit Leidenschaft bei der Sache ist, vermittelt der Keynote Speaker in seinem Vortrag, bewältigt Herausforderungen und bewirkt Großartiges. Er zeigt: Wer den Kochlöffel schwingt, ist ganz nah am Puls des Lebens. Kochen heißt, aus Fehlern zu lernen, wagemutig zu sein, sich weiterzuentwickeln, konzentriert und ruhig zu handeln und auch mit Schwierigkeiten fertig zu werden, wie es auch im Business gefordert wird.

Ebenso wie beim Kochen, ist es auch im täglichen Leben und im Berufsalltag nicht zielführend, stur am Plan bzw. Kochbuch zu kleben, sondern sich auch auf Nebenwege zu begeben und einen Wandel zu starten. Bei derartigen Abschweifungen zeigen sich oft die besten Ergebnisse, ist Sudhoff überzeugt. Von seinem „Küchenlatein“ profitieren nicht nur Führungskräfte, sondern auch deren Mitarbeiter. Wer sich fürs Kochen begeistert und sich selbst wieder an den Herd stellt, gewinnt Fertigkeiten, die für Erfolg im Business wertvoll sind. In Sudhoffs Vortrag wird nicht im Topf gerührt, aber man bekommt eine Ahnung davon, wie prägend es fürs ganze Leben ist, ganz praktisch zu Hause oder in einem Kochseminar zu werkeln und zu erleben, wie diese Erfahrungen ganz automatisch in den Geschäftsprozess einfließen und einen Wandel bewirken.

Nicht zuletzt gewinnt man auch beim Kochen einen Einblick, was es heißt, nachhaltig zu leben. Wer in der Küche ressourcenschonend wirtschaftet, wird dies auch im Beruf entsprechend handhaben. Sudhoff will nichts weniger als eine „Lebensmittelwende“. Hin zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Produkten und Tieren. Wer mit allen Sinnen genießt, so sein Credo, gewinnt Lebensfreude.

Sudhoffs Vortrag ist kurzweilig, beflügelt die Phantasie und regt zum Nachdenken – und Nachmachen an. Der Küchencoach betrachtet die Dinge aus ungewohnter Warte: Vom Herd aus. Das bringt wertvolle Erkenntnisse und ganz nebenbei jede Menge Spaß.

Vortragsinhalte:

  • Kochen lehrt Improvisation und Wagemut
  • Wer kocht, trainiert Kreativität und Konzentration
  • Fertigkeiten am Herd lassen sich ins Business übertragen
  • Nachhaltigkeit fängt beim Essen an
  • Mit Ressourcen haushalten
  • Kochen bringt Lebensfreude

Das könnte Sie auch interessieren