Nachhaltigkeit: Was Unternehmen von Sterneköchen lernen können

Vortrag von Tobias Sudhoff

Profil von Tobias Sudhoff

Weitere Vorträge von Tobias Sudhoff

Alle aktuellen Termine von Tobias Sudhoff

„Du bist, was du isst“ – in Zeiten von Massentierhaltung, übermäßigem Einsatz von Antibiotika und Düngemitteln in der Nahrungsmittelindustrie oder ethisch und moralisch fragwürdigen Herstellungs- und Verarbeitungsmethoden bei der Produktion von Lebensmitteln beschäftigen sich immer mehr Menschen und Unternehmen mit dem Thema Nachhaltigkeit.

Als ehemaliger Küchenchef eines Sternerestaurants und leidenschaftlicher Verfechter der These „Wandel durch Genuss“ zeigt 5 Sterne Redner Tobias Sudhoff in seinem neuen Vortrag „Nachhaltigkeit: Was Unternehmen von Sterneköchen lernen können“, dass Veränderungen von Ess- oder Konsumgewohnheiten zu einem nachhaltigen Verhalten nur durch positive Verstärkung und nicht mittels eines erhobenen Zeigefingers vollzogen werden können.

Es geht um Genuss, nicht ums „muss“! Dabei führt der Kochbuchautor, Kabarettist und Musiker vor Augen, wie Eliten und Changemaker, zu denen auch die Sterneköche zählen, schon immer Veränderungen propagiert und Unternehmen vorgelebt haben. Sie verstehen es, ihre Kochkunst mit nachhaltigen regionalen oder saisonalen Zutaten anzureichern, ihre Gerichte aufs Wesentliche zu beschränken oder dem Begriff Qualität wieder die Bedeutung zu geben, die er von jeher hatte. Damit setzen Profi-Köche Trends und füllen nachhaltiges, bewusstes und genussvolles Essen mit Leben.

Auf diese Art können auch Unternehmer lernen, nachhaltig zu wirtschaften, ohne dass die Moralkeule zum Vorschein kommt. Es geht darum, positive Veränderungen durch eigenes Verhalten und kleine, aber stetige Verbesserungen oder Innovationen herbeizuführen.

Was in der Küche möglich ist, funktioniert auch im Unternehmen. Davon überzeugt Tobias Sudhoff sein Publikum auf spritzig-köstliche Art und Weise. Stellen Sie sich auf Genuss ein!

Tobias Sudhoff steht für pure Lebensfreude. Der ehemalige Küchenchef eines Sternerestaurants kombiniert seine Leidenschaften Kochen, Musizieren und Unterhalten auf geniale Art miteinander und versteht es dabei, Fragen zum Sinn des Lebens ganz nebenbei zu stellen und zu beantworten.

Mit seiner Kabarett-Show „Iss was!?“ zieht er sein Publikum in den Bann seiner ganz persönlichen Genussphilosophie. Sein erstes Kochbuch („Das unverschämt geile Kochbuch“) wurde von der überregionalen Presse als neues Genre gefeiert: Die kulinarische Belletristik. Seither ist Sudhoff auch als Gastrokritiker, Küchenkundiger und Kochexperte unterwegs. Zudem ist er als Lehrbeauftragter für „Naturwissenschaften und Geschmack“ an der Fachhochschule/Bereich Oecotrophologie in Münster tätig.

Das könnte Sie auch interessieren