Tobias Sudhoff

Beruf/Tätigkeit:
Musiker, Kabarettist, Koch, Autor
Fachgebiete/e:
Nachhaltigkeit, Nahrungsmittelwende, Improvisation, Sterneküche, Genuß
Sprachen:
Deutsch

"Wandel durch Genuss...!"

Er spricht unsere Sinne an mit Kulinarik, Musikalität und bester Unterhaltung. Für Tobias Sudhoff, ehemaliger Koch und Küchenchef eines Sternerestaurants, Vollblutmusiker und Kabarettist, geht es um nichts anderes als um den Genuss des Lebens und den Spaß am Leben. Der Koch und ehemalige Leiter einer Sterneküche Tobias Sudhoff ist sich sicher, wer genießt, lacht, liebt und lebt. Wer genießt, nimmt Veränderungen mit Humor und stellt sich den Herausforderungen des Lebens leichter. Wer Spaß am Leben hat, akzeptiert Kritik und nimmt sich selbst nicht gar so ernst.

Tobias Sudhoff anfragen

Vorträge von Tobias Sudhoff

Nachhaltigkeit: Was Unternehmen von Sterneköchen lernen können

„Du bist, was du isst“ – in Zeiten von Massentierhaltung, übermäßigem Einsatz von Antibiotika und Düngemitteln in der Nahrungsmittelindustrie oder ethisch und moralisch fragwürdigen Herstellungs- und Verarbeitungsmethoden bei der Produktion von Lebensmitteln beschäftigen sich immer mehr Menschen und Unternehmen mit dem Thema Nachhaltigkeit.

Kitchen Jazz: Kochen heißt kreativ sein und improvisieren

Wenn Töpfe und Pfannen klappern, der Kessel pfeift, alles drunter und drüber geht und trotzdem am Ende eine die Sinne erfreuende Köstlichkeit kredenzt wird, dann zeigt Tobias Sudhoff, Koch, Musiker und 5 Sterne Redner mit seinem mitreißenden Vortrag Kitchen Jazz, wie man in Unternehmen richtig plant, kreativ ist und vor allem improvisiert, wenn es darauf ankommt.

Kochen ist Wandel durch Genuss

Kochen ist Leben, es ist Heimat, kann heilen, schafft Beziehungen, spendet Freude und bewirkt Veränderungen. Bei Tobias Sudhoff dreht sich alles um den Genuss, der beim Kochen entsteht und den Wandel, den er bewirkt. Davon ist der 5 Sterne Redner überzeugt: Wer kocht, ist lebendig, kreativ, wagemutig und reagiert rasch. Kochen verläuft nicht immer nach Plan. Mal geht etwas schief, mal fehlt eine Zutat. Dann heißt es, improvisieren, wagemutig sein und das Beste daraus zu machen. In seinem außergewöhnlichen Vortrag geht es genau darum: Wie Kochen dazu beitragen kann, uns auf die Spur zu bringen, ein gelingendes, erfolgreiches und genussvolles Leben zu führen und den Wandel willkommen zu heißen.

Sterneküche kann jeder

Gaumenfreuden zaubern wie ein Sternekoch? Kein Problem, davon ist 5 Sterne Redner Tobias Sudhoff überzeugt – und macht es selbst vor. Als ehemaliger Koch und Leiter einer Sterneküche in Hörstel und seinem neuen Restaurant „Westfälische Stube“ in Münster überzeugt er mit seinen erstklassigen Kochkünsten und Qualität. Denn Kochen hat viel mit Leidenschaft zu tun. Wer mit Herzblut bei der Sache ist, schafft kulinarische Kunstwerke. Die Fertigkeiten kann man sich aneignen, doch man muss von innen heraus brennen, damit das Ergebnis exzellent wird. Das gilt für jeden Beruf, verdeutlicht der Keynote Speaker in seinem Vortrag – und springt von der Küche ins Business.

Ein perfektes Team zeigt sich am Herd

Die Grundlage einer erstklassigen Küche ist ein perfekt harmonisierendes Team. Wenn die Kommunikation und die Teamarbeit des Küchenchefs mit dem Sous Chef wie geschnitten Brot funktioniert, dann erst hat die Küche, die Möglichkeit ausgezeichnet zu werden und in die Liga der Sternerestaurants aufzusteigen. Der 5 Sterne Redner und Koch Tobias Sudhoff, weiß aus eigener Erfahrung als Küchenchef eines mit einem Michelin Stern ausgezeichneten Restaurants, wie wichtig ein gut funktionierendes Team am Herd ist.

Profil

Der ehemalige Koch und Küchenchef eines Sternerestaurants und Inhaber und Koch des Restaurants „Neue Westfälische Stube“ in Münster, berät als Hochschul-Lehrbeauftragter für Ökotrophologie (Ernährungs- und Haushaltswissenschaften) und Gründungsmitglied des an der FH angesiedelten food lab muenster zu Themen wie nachhaltiger und bewusster Nahrungsmittelproduktion.

Als Koch ist Tobias Sudhoff selbst ist ein gutes Beispiel dafür, Dinge einfach zu machen. Sachen auszuprobieren, vielleicht auch daran zu scheitern, aber jedes Mal wieder mit neuer Lebenslust und Motivation wieder aufzustehen. Tobias Sudhoff studierte Medizin und Philosophie, entdeckte sein Talent für das Kochen, als Conferencier (u.a. GOP, Luna, Casineum) und als mehrsprachiger Moderator für Radiosender in den Niederlanden und in Deutschland. Tobias Sudhoff macht seit Jahren Musik, unter anderem mit seiner eigenen Band. Seit Ende 2017 ist er als musikalischer Leiter des Kabuff-Orchesters an der Seite von Bernd Stelter regelmäßig mit diesem auf Tournee.

Der Koch Sudhoff ist als Kabarettist bekannt geworden durch seine mitreißenden Soloprogramme mit Gästen wie Luke Mockridge, Hagen Rether, Heinz Gröning, Fritz Eckenga oder John Doyle. Seine Kochshow „Iss was!?“ ist das erste Kabarett-Programm, das man schmecken kann und mit der großen Rudelsingparty „Singalong“ führt uns Koch Tobias Sudhoff vor Augen, dass gemeinsames Singen einfach Spaß macht.

Neben all diesen Aktivitäten betätigt sich der ehemalige Leiter einer Sterneküche und Koch Tobias Sudhoff auch als erfolgreicher Autor. So schrieb er zum Beispiel zahlreiche Kolumnen für das Genussmagazin Savoir Vivre und gibt erfolgreich Kochbücher heraus, die von der Presse zum neuen Genre der „kulinarischen Belletristik“ erklärt wurden.

Bei all dem gilt für den Koch Tobias Sudhoff stets: Die Motivation für alles, was wir tun, schöpfen wir aus unserem eigenen Leben.

Tobias Sudhoff anfragen