Du kannst nicht alle ruinieren! Vom Umgang mit Mitbewerbern und Konkurrenten

Vortrag von Franz Obst

Profil von Franz Obst

Weitere Vorträge von Franz Obst

Alle aktuellen Termine von Franz Obst

Konkurrenz belebt das Geschäft? Mag sein, aber unser hartnäckiges Konkurrenzdenken regt oft auch unsere niedersten Instinkte an. Was haben wir Mitstreitern nicht schon alles an den Hals gewünscht? Franz Obst, oberster Streitschlichter der Nation, kann davon ein Lied singen. Denn unsere Wadenbissigkeit ist sein tägliches Geschäft. In seinem Vortrag greift der 5 Sterne Redner tief in die Trickkiste und fördert die besten Strategien zum Umgang mit Mitbewerbern in der Wirtschaft zutage.

Egal ob Freiberufler oder Mittelständler, selbständiger Handwerksmeister, Arzt oder Anwalt oder Konzernchef – alle haben sie es im Geschäftsleben mit Konkurrenten zu tun und die möchte man am liebsten ausschalten, zumindest aber eindämmen und in Schach halten. Eine völlig deplatzierte, überholte Denkweise, die auf dem Darwin'schen Grundsatz des „Survival of the Fittest“ basiert. Draufhauen, den anderen übertrumpfen, selbst der tollste Hecht im Karpfenteich sein wollen - damit kommt man nicht wirklich weit und es kostet unendlich viel Energie, die man anderswo sinnvoller nutzen könnte. Zur Zusammenarbeit beispielsweise.

Ist es nicht viel besser, sich inhaltlich mit seinen Konkurrenten auseinanderzusetzen und von ihnen zu lernen? Obst jedenfalls regt dazu an, sich von der ungeliebten Konkurrenz inspirieren zu lassen und sein Portfolio zu überarbeiten. Was machen die anderen besser? Wodurch unterscheidet sich ihre Vorgehensweise von meiner? Was kommt besser an beim Kunden? Womit fühlt man sich selbst am wohlsten? Und ist es vielleicht möglich, Mitbewerber mit ins Boot zu holen und mit ihnen zusammenzuarbeiten? Sozusagen Synergieeffekte zu nutzen? Doch, das geht, macht der Keynote Speaker deutlich, auch wenn sich zunächst einmal sämtliche Stacheln aufstellen und wir uns mit Händen und Füßen gegen diese Vorstellung wehren.

Wer erst einmal über den Tellerrand des eigenen Betriebs geblickt hat, stellt fest, dass die Welt ringsum bunt und vielfältig ist. Und wer Obsts nonkonformistische Ratschläge beherzigt, kann nur dazugewinnen: Erfahrung, gute Geschäftspartnerschaften, erfolgreiche Abschlüsse und eine Menge Spaß an der Arbeit. Es lohnt sich, nicht immer gleich den Holzhammer zu zücken, sondern nach dem Motto zu verfahren: Leben und leben lassen! „Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz und geben Sie Ihr Bestes“, sagt der 5 Sterne Redner. Man kann seine Mitstreiter schließlich nicht alle in den Ruin treiben, so viel Zeit und Geld hat niemand. Auch Sabotageakte rechnen sich nicht, macht er mit einem Augenzwinkern deutlich. „Lassen Sie die Finger von Rufmordkampagnen und dem teuflischen Duo ruinieren und intrigieren.“ Das fällt im schlimmsten Fall auf einen selbst zurück.

Das Credo des überzeugten Schlichters lautet schlicht: Leben Sie mit Ihren Konkurrenten, sie können sie ohnehin nicht verhindern. Lassen Sie sich von ihnen zu Höchstleistungen anspornen, treiben Sie keine ruinösen Machtkämpfe, sondern treten Sie in einen sportlichen Wettbewerb. Dann belebt Konkurrenz wirklich das Geschäft!

Vortragsinhalte:

  • Mitbewerber unter sich: akzeptieren statt ruinieren
  • Profi-Tipps vom Anwalt und Mediator zum Thema Konkurrenz
  • So schaffen Sie den idealen Umgang mit Mitbewerbern
  • Von Konkurrenten lernen heißt siegen lernen
  • Sich vertragen statt klagen: Der beste Rechtsstreit ist der, der nie geführt wird

Das könnte Sie auch interessieren