Unternehmerisches Denken - verstehen und nutzen

Vortrag von
Prof. Dr. Marco Schmäh

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Unternehmerisches Denken - verstehen und nutzen

Unternehmerisches Denken - verstehen und nutzen

Deutschland ist weit davon entfernt, ein Gründerland zu sein. Dennoch ist unternehmerisches Denken in deutschen Firmen sehr gefragt. Viele Bemühungen werden angestellt, Führungskräfte und Mitarbeiter generell zu mehr unternehmerischem Denken und Handeln zu bewegen oder Unternehmertypen zu gewinnen. Dies scheitert jedoch oft, da wesentliche Aspekte außer Acht gelassen werden. Das liegt u.a. daran, dass selten verstanden wird, welche die Bedürfnisse eines Unternehmers sind, was Unternehmer antreibt und was einen Unternehmer ausmacht. Viele Unternehmer sind mit Vorurteilen konfrontiert. Schnelle Autos, viel Freizeit und luxuriöse Urlaube – so sieht eine Vielzahl von Mitarbeitern das Dasein als Chef und Unternehmer. Doch was wirklich dahinter steckt, ist vielen nicht klar. Ständige Selbstmotivation, kurze Wochenenden und oft wenig Zeit für soziale Kontakte und die Familie.

Mit diesem Vortrag wendet sich Prof. Dr. Marco Schmäh nicht nur an Unternehmer, sondern auch an Führungskräfte, an Manager und führende Mitarbeiter. Der 5 Sterne Redner geht hier auf das Wesen des Unternehmertums ein, denn das unternehmerische Denken und Handeln ist der entscheidende Impuls für ein profitables Wachstum. Prof. Dr. Schmäh schildert, wie ein unternehmerischer Mensch denkt, welche Erwartungen und Anforderungen er an sein Arbeitsumfeld stellt und was seine Motivation ist. Das gilt es zu erkennen und zu verstehen, um entsprechende Persönlichkeiten für ein Unternehmen zu gewinnen und auch das Mitarbeiterumfeld für unternehmerisches Denken zu begeistern. Wie Unternehmen denken und handeln, hat 5 Sterne Redner Dr. Marco Schmäh in einem seiner Bücher genauer unter die Lupe genommen: Anhand von Interviews mit bekannten Unternehmern, zeichnet er ein Bild vom Unternehmertum in Deutschland.

Wer dieses Denken und Handeln realisiert und für sein Unternehmen zu nutzen weiß, hat einen klaren Wettbewerbsvorteil und agiert zukunftsorientiert. Dazu gehört auch, diesen unternehmerischen Persönlichkeiten neben dem Tagesgeschäft Freiräume für neue Ideen zu geben, um ihre besonderen Fähigkeiten voll zu entfalten. 5 Sterne Redner Schmäh zeigt anschaulich und praxisorientiert Möglichkeiten, wie man dazu einen klassisch strukturierten Betrieb hin zu einer unternehmerischen Organisation entwickelt. Er versteht es, dieses wichtige Thema spannend und aufschlussreich zu erläutern, sowie praxisnahe Lösungsansätze zu präsentieren.

Vortragsinhalte:

  • Was ist das Wesen des Unternehmertums?
  • Welche Anforderungen muss die Persönlichkeit eines Unternehmers erfüllen?
  • Best Practice: Beispiele erfolgreicher Unternehmensgründer
  • Wege vom klassischen Betrieb hin zur unternehmerischen Organisation
  • Techniken und Tipps für ein erfolgreiches Unternehmertum
Marco Schmäh anfragen

Weitere Vorträge von Marco Schmäh

Value Based Marketing – die Strategie der Champions

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Produkte und Dienstleistungen ausschließlich anhand des Preises ausgewählt werden. Neben dem Preis war der Service ein entscheidendes Verkaufskriterium und galt als Alleinstellungsmerkmal. 

Neue Geschäftsmodelle verstehen und umsetzen

Neue Technologien und die Digitalisierung sind entscheidende Treiber, warum alte Geschäftsmodelle ausgedient haben und neue entstehen. Für viele Unternehmer sind Neuerungen durch Künstliche Intelligenz, wie zum Beispiel die Kommunikation zwischen Maschinen und Kunden zu großen Herausforderungen geworden. 

Mit Spitzenverkäufern zum schnelleren Vertriebserfolg

Die Analyse der Spitzenverkäufer fehlt zur Zeit in keinem Beratungskonzept für Vertrieb bzw. Verkauf. Man erhofft sich auf diese Weise, eine Blaupause zu erhalten, die man problemlos der Vertriebsmannschaft überstülpt. In der Konsequenz sollen sich so bessere Vertriebsergebnisse nahezu von alleine ergeben. Doch ganz so einfach ist das nicht.

Value-Based-Selling© - statt Preiskampf: Werte für die Kunden schaffen

Das Thema „Preis“ ist angesichts von Rabattschlachten und Schnäppchenjägermentalität zum Dauerthema geworden. Je nach Segment verliert das Argument „Preis“ an Bedeutung. Daher wird im Handel, in der Industrie und im Dienstleistungsgewerbe diskutiert, wie man bessere Preise durchsetzen kann.