Alexander Wild

Beruf/Tätigkeit:
Geschäftsführer, Dipl.-Kfm.
Fachgebiete/e:
Digitalisierung, demografischer Wandel, 50plus – und Onlinemarketing, Innovation, Zukunftssicherung
Sprachen:
Deutsch, Englisch

"Alt war gestern."

5 Sterne Redner Alexander Wild kennt die Ansprüche und Wünsche sowie die steigende Marktmacht der „Best Ager“, der Generation um die 60, ganz genau: Er gründete Deutschlands größte Online-Community für die ältere Generation und traf damit den Nerv der Zeit. Der erfolgreiche Unternehmer spickt seine Vorträge mit praxisnahen Tipps und zukunftsträchtigen Analysen, die dazu anregen, den demografischen Wandel als Chance zu begreifen.

Alexander Wild anfragen

Rhein-Zeitung -

„... man vertraute in bewährter Manier einer Runde von erfahrenen Experten wie Alexander Wild. Der aus Idar-Oberstein stammende Unternehmer und gefragte Referent wurde vor allem als Internet Pionier für Senioren bekannt.“ 

Liane Riehl - Stadt Dessau-Roßlau

„Alexander Wild beeindruckte das Publikum unseres 4. Wirtschaftsforums unter dem Titel „Impulsraum Stadt – Chancen der digitalen Zukunft“ nicht nur mit seinem fundierten Wissen über die ältere Generation, er bereicherte den Abend auch durch seine unterhaltsame Erzählweise. „Digitalisierung und demografischer Wandel“ sind zentrale Themen für die Stadt Dessau-Roßlau, die durch den Vortrag von Alexander Wild anschaulich vermittelt wurden und die es nun als Chance zu begreifen, vor allem aber zu nutzen gilt.“

Julia Peherstorfer - Digital Impact Labs Leipzig GmbH

„Bei den Teilnehmern ist die Veranstaltung gut angekommen und wir haben viel positive Rückmeldungen bekommen. Dass Herr Wild schon während des ersten Vortrags da war und sich in die Diskussion eingebracht hat, fanden wir sehr positiv. So haben die beiden Impulsvorträge sich sehr gut ergänzt und zwei Perspektiven auf das riesen Feld der „Demografie“ gegeben. Die Post-it’s mit den Herzenswünschen der Senioren haben wir nach wie vor im Workshopraum hängen – Ihre Message begleitet uns noch!“

Südwest Presse -

„...einer der besten Kenner der älteren Generation in Deutschland.”

Vorträge von Alexander Wild

Digitalisierung und demografischen Wandel als Chance begreifen

Die Digitalisierung und der demografische Wandel haben gravierende Auswirkungen auf Märkte, Unternehmen und die Gesellschaft. Doch während der demografische Wandel sehr langsam wirkt und seine volle Schlagkraft erst nach Jahren zeigt, erleben wir bereits heute, wie die Digitalisierung  durch den technologischen Fortschritt Unternehmen und Märkte in atemberaubender Geschwindigkeit revolutioniert.

Demografiefeste Konzepte zur Mobilität: Chancen und Perspektiven

Von elektronischen Chauffeuren, kleinen und großen Reiseträumen und neuen Wegen von A nach B zu kommen: Wie sieht in einer älter werdenden Gesellschaft die Mobilität der Zukunft aus? Dieser Frage geht der Demografie-Experte und so genannte Lobbyist der Senioren, Alexander Wild, in seinem Vortrag über die Chancen und Möglichkeiten barrierefreier Mobilität nach. 

Best Ager als Kunden gewinnen

Die Zielgruppe der Konsumenten mit einem Lebensalter ab 60 Jahren? Kunden mit bestimmten Vorstellungen allemal! Auf alle Fälle eine Zielgruppe, die drei wesentliche Faktoren vereinigt: Gute Einkommensstruktur – Wille, sich etwas zu leisten – gewachsene Anprüche. Was ist beim Verkauf an diese interessante Zielgruppe wichtig?

Senioren 2.0 – wie denken und leben Ältere heute?

Das bieder-autoritäre Nachkriegsdeutschland prägte ihre Kindheit, als junge Erwachsene und „68er“ haben sie dieses Land umgekrempelt - heute sind sie „Senioren“ und "Rentner". Alexander Wild zeigt, wie die kaufkräftigste Generation Deutschlands denkt, fühlt, lebt, handelt – und kauft.

Profil

Als seine Mutter 1996 erfuhr, dass ihr Sohn Internetseiten programmiert, war sie entsetzt. Ergo gründete Alexander Wild 1998 den ersten deutschen Online-Club für Senioren - und wurde ausgelacht. 1999 lud er zum Symposium „Senioren agil – Wirtschaft senil?“ - die Veranstaltung fiel mangels Teilnehmern aus.

Und er hatte doch recht: Heute gilt der umtriebige Unternehmer und 5 Sterne Redner Alexander Wild, der vor seiner Selbstständigkeit unter anderem den Bereich Direktmarketing für einen großen Konferenzveranstalter leitete, als der beste Kenner der älteren Generationen in Deutschland. Feierabend.de ist die größte deutsche Online-Community für Menschen um die 60. Die Feierabend Online Dienste für Senioren GmbH berät Mittelständler und Großunternehmen aus nahezu allen Consumerbranchen bei der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen und beim Marketing für diese Zielgruppe.

Mit seiner Webseite Feierabend.de setzte der Vortragsredner, Unternehmer und Internetpionier früher als alle anderen auf Web 2.0 und Communities – und brachte das Internet ins reale Leben in einer Stadt oder Region. Mit den Tests durch Feierabend-Seniorenscouts erreicht Wild das scheinbar Unmögliche für seine Kunden: Die Verbindung von Marktforschung, Image-Werbung und Produkt-PR.

Dafür wurde Alexander Wild zum „Rebell des Internets“ (Frankfurter Rundschau) ernannt; die Financial Times wählte ihn zu einem der „100 Köpfe der New Economy“. Die F.A.Z. titelte „Mit Aldi-Prinzipien zu Erfolg“ – dort nämlich ließ sich Wild nach seinem Studium zum Manager drillen. Das Bundeswirtschaftsministerium kürte Feierabend.de zur „Besten Community in Deutschland“. Das „schärfste Best-Ager-Profil“, urteilte die Marketing-Fachzeitschrift „Horizont“.

Wild erfährt täglich, wie die sogenannten Best Ager ticken, er versteht ihre Sprache und weiß, wie der Dialog auf Augenhöhe funktioniert, kennt ihre Wünsche und ihre Marktmacht - und er weiß, wie individuell die Älteren sind. Und wieder wettet er auf die Zukunft, wenn er sagt: „Der demografische Wandel birgt unerkannte Chancen für unser Land, seine Wirtschaft und Gesellschaft.“

Wilds Vorträge verbinden eine einzigartige „Praxisstudie Senioren“ und klare Zukunftsanalysen mit einem unendlichen Fundus spannender Geschichten aus dem gelebten Leben. Die Vorträge überzeugen durch einen hohen Praxisbezug und werden von Alexander Wild ständig aktualisiert.

Beratung:

  • Auswirkungen der Digitalisierung und des demografischen Wandels auf Märkte und Unternehmen
  • Test und Optimierung von Produkten und Dienstleistungen für Ältere
  • Digitales Marketing speziell für ältere Kunden

Eventbegleitung:

  • Tests durch Feierabend-Seniorenscouts
  • Moderation von Seminaren, Podiumsdiskussionen u.ä. 

Sonstiges:

  • Unterstützer und Kooperationspartner von Regierungsinitiativen wie „50plus ans Netz“, „Online-Jahr 50plus, „Internet erfahren“
  • Gründungsmitglied des Service-Clubs Round Table Frankfurt
  • Jurymitglied 2013 bei der Wahl der "Miss Germany 50+"
  • Senioren Lobbyist 2014 - WELT am Sonntag 

Veröffentlichungen:

Beiträge u.a. für

  • Jahrbuch Seniorenmarketing 2006/2007, Frankfurt
  • Leitfaden Online-Marketing 2007, Waghäusel
  • Jahrbuch Seniorenmarketing 2007/2008, Frankfurt
  • Focus-Jahrbuch 2008, München
Alexander Wild anfragen