Disruption als Chance – Aus den Fehlern der Vergangenheit lernen

Vortrag von
Dominique Görlitz

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Vortragsinhalte

  • Wie der Untergang einstiger Hochkulturen dem großer Unternehmen ähnelt
  • Wie Disruption Existenzen bedroht – früher wie heute
  • Wie man den Blick für disruptive Geschäftsmodelle schärft
  • Was man aus den Fehlern der Vergangenheit für die Zukunft lernen kann
  • Wie man das eigene Überleben mit schnellen Entscheidungen sichern kann

Extremsegler Dr. Dominique Görlitz: Showreel

Disruption als Chance – Aus den Fehlern der Vergangenheit lernen

Disruption ist kein neues Phänomen der Gegenwart, sondern lässt sich immer wieder in der Geschichte der Menschheit beobachten. Hochkulturen scheiterten, neue Techniken verdrängten alte Traditionen, immense Wissensbestände gerieten in Vergessenheit. In seinem spannenden Vortrag spricht Experimentalarchäologe und Extremsegler Dr. Dominique Görlitz darüber, wie wir aus den Fehlern der Vergangenheit für die Zukunft lernen können und uns auf Veränderungen einstellen. Denn auch seine eigenen waghalsigen Expeditionen haben dem 5 Sterne Redner immer wieder gezeigt, dass ein Schiffbruch nicht das Existenzaus bedeuten muss.

Wissenschaftler Dominique Görlitz macht dabei als Referent prägnant klar: Prähistorische Kulturen wie die Inka oder das Römische Reich waren immer solange von Erfolg gekrönt, bis dieser sie blind machte für neue Bedrohungen. Aus diesem Verhalten haben viele Unternehmen bis heute nicht gelernt. Je größer und erfolgreicher sie auf Dauer werden, umso stärker setzt sich eine gewisse Trägheit bei ihnen durch. Kleine, flexible Start-Ups mit disruptiven Geschäftsmodelle und dem Mut zur Veränderung haben es dann leicht, bestehende Unternehmen in den Ruin zu stürzen. Eindrucksvoll warnt Dominique Görlitz davor, die gleichen Fehler früherer Kulturen noch einmal zu machen. Denn die Geschichte zeigt: Der Untergang ist dann nicht weit. In seinem Vortrag spricht der faszinierende Experimentalarchäologe daher davon, wie man das Mindset solcher disruptiv arbeitender Unternehmen erfolgreich übernehmen kann. Denn nur wer täglich sein eigenes Verhalten überprüft, sein Geschäftsmodell in Frage stellt und offen für Veränderungen ist, wird Bedrohungen durch neue Technologien frühzeitig erkennen.

Diese Denkweise hat Görlitz auch als Experimentalarchäologe bei seinen ABORA Expeditionen angewendet. Für die Erkundung alter Handelsrouten wagte er sich mit prähistorischen Schilfbooten auf den offenen und stürmischen Ozean. Doch der erfolgreich abgeschlossenen Atlantiküberquerung gingen Fehlversuche, Schiffbrüche und Kentern voraus. Trotzdem ließ Görlitz sich nicht beirren, sondern hinterfragte sein Vorgehen, seine Baupläne und sich selbst immer wieder, bis er eine neue Lösung fand. Dabei waren im Notfall blitzschnelle Entscheidungen und ein komplettes Umdenken gefragt, um das eigene Überleben zu sichern.

Diesen Denkansatz überträgt Redner und Keynote Speaker Dominique Görlitz auf das unternehmerische Überleben. Mit seinen spannenden Abenteuern auf hoher See macht er Mut, auch im eigenen Beruf mehr zu wagen und Wettbewerbssituationen nicht auszusitzen. Denn selbst wenn ein Schiffbruch durch Disruption droht, sollte man diesen immer als Chance sehen.

Dominique Görlitz anfragen

Weitere Vorträge von Dominique Görlitz

13 Stürme – wie ein Team mit Veränderungen umgeht

Bei seiner stürmischen Expedition über den Nordatlantik warteten auf Dominique Görlitz und sein Team 13 Stürme. Mit dem Nachbau des Schilfboots ABORA III wollte er belegen, dass man schon vor über 10.000 Jahren über hochseetaugliche Schiffe verfügte, die jedem Wind trotzen. An Land warteten zahlreiche Kritiker, die den 5 Sterne Redner und Experimentalarchäologen scheitern sehen wollten. In seinem faszinierenden Multivisions-Vortrag erzählt Görlitz, wie es der Crew gemeinsam gelang, mit dem Nachbau des prähistorischen Schiffes ABORA III den Atlantik zu überqueren. 

Warum wir uns mit der Energiewende so schwertun

Klimawandel und Energiewende sind momentan in allen Medien präsent und Lösungen gegen den Temperatur- und Meeresspiegelanstieg werden händeringend gesucht. „Die Energiewende ist wichtig und konsequenterweise richtig, wird aber völlig falsch angegangen,“ sagt Dr. Dominique Görlitz. Denn laut dem Naturwissenschaftler hat der Temperaturanstieg seinen Ursprung in der Komplexität des Weltklimas und nicht ausschließlich im Menschen: Der Anstieg des Meeresspiegels wird vor allem von regionalen Schwerefeldern wie unterirdischen Magmastörmen beeinflusst und Erdöl ist zur Verbrennung zu wertvoll. Dr. Dominique Görlitz kritisiert, dass die Klima- und Energiewende in den Medien überwiegend falsch dargestellt wird – auf Grund der Unwissenheit in der Bevölkerung.

Mit Vielfalt zum Erfolg segeln

Diversity, Multikulti, Vielfalt. Es gibt unzählige Begriffe, die gemischte Teams bezeichnen. Und gerade diese werden in den Unternehmensstrukturen der Zukunft immer wichtiger. Dies trifft auch auf die ABORA IV Expedition des 5 Sterne Redners und Experimentalarchäologen Dr. Dominique Görlitz zu. Die Mission: Mit einem Segelboot, rein aus dem Naturprodukt Schilf gebaut, über das Schwarze Meer, Istanbul, Limnos und Santorin nach Kaş in der Türkei reisen und den Beweis dafür erbringen, dass bereits die alten Ägypter Materialien wie Eisen auf dem Seeweg über das Schwarze Meer ins Mittelmeer transportierten und ein soziales Netzwerk zwischen den verschiedenen Kulturen, Nationalitäten und Kontinenten zustande kam. 

Alle sitzen in einem Boot – Teamarbeit als Schlüsselfaktor zum Erfolg!

In seinem Multivisions-Vortrag spricht Dominique Görlitz über seine Erfahrungen auf dem Gebiet der Motivation und Teamfähigkeit. Er schlägt die Brücke zwischen den Sozialwissenschaften, den angewandten Wissenschaften und den interpersonellen Wechselwirkungen, die Ihnen auch in Ihrem Unternehmen täglich begegnen.

ABORA – Die Zukunft war gestern: Die Entdeckung prähistorischer Technologien

Der von uns heute oft belächelte Stand alter Technologien erweist sich bei einer genaueren Überprüfung oft überraschend fortschrittlich. Die jahrzehntelangen Forschungen, die vergangenen ABORA Expeditionen und die aktuellen Planungen einer neuen Schilfbootexpedition für das Jahr 2012 sind Themen, die den Forscher Dominique Görlitz vorantreiben. Ausgestattet mit einer Mischung von Neugierde und Besessenheit wagt sich der deutsche Indiana Jones (New York Times, 28. Mai 2007) auf neues Terrain, das noch nie von Menschen der Neuzeit betreten worden ist.

Nächste Termine

Derzeit sind keine Termine verfügbar.