Respekt im Wandel der Zeit – so funktioniert Gemeinschaft

Vortrag von
Thomas M. Stein

Als Präsenzveranstaltung oder Online-Vortrag

Respekt im Wandel der Zeit – so funktioniert Gemeinschaft

Vortragsinhalte

  • Wie sich Respekt und Erfolg gegenseitig bedingen
  • Warum Respekt im Berufsalltag und im Privaten so wichtig ist
  • Wie wir selbst anderen Respekt entgegenbringen
  • Wie wir mit respektlosen Menschen umgehen müssen
  • Wie wir Respekt von anderen einfordern können

Top-Manager Thomas M. Stein: Showreel

Wenn Sie externe Videos von YouTube aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

Respekt im Wandel der Zeit – so funktioniert Gemeinschaft

Respekt ist ein Erfolgsmotor, der gern in Vergessenheit gerät. Derweil sind Firmen, in denen ein respektvolles Miteinander herrscht erfolgreicher als andere. Denn für ein funktionierendes Zusammenleben und -arbeiten in unserer Gesellschaft ist Respekt und ein gemeinsames Werteverständnis unerlässlich. 5 Sterne Redner Thomas M. Stein machte als Top-Manager der internationalen Unterhaltungsindustrie die Erfahrung, dass Menschen respektlos werden, sobald sie Erfolg haben. Seine Forderung ist daher: Mehr Respekt! Persönliche Geschichten aus seiner Karriere vom Verlagslehrling zu einem der mächtigsten Männer der Musikindustrie veranschaulichen: Wir müssen unseren Mitmenschen Respekt entgegenbringen, diesen aber auch selbst einfordern. Firmen, die ihren Kollegen, Mitarbeitern und Kunden Respekt entgegen bringen, arbeiten effizienter, erreichen ihre Ziele schneller und bieten ihren Kunden besseren Service, da sie harmonischer wirken.

Jeder verlangt Respekt, doch keiner ist bereit, ihn selbst zu zollen – so bringt es Thomas M. Stein auf den Punkt. Trotz all seiner Erfolge gilt er als ein bodenständiger Mensch mit viel Herz. Daher fordert er auch mehr Respekt und Achtung der gemeinsamen Werte ein – unter Mitarbeitern, Vorgesetzen und Führungskräften, aber auch im alltäglichen Miteinander. Denn mangelnder Respekt kann schnell auch zu Mobbing und Neid führen. Negative Stimmung lässt Teams scheitern und frisst die Energie für das Wesentliche.

Deshalb ist ein respektvoller Umgang miteinander wichtig und bringt Erfolg und Ansehen: Weiter kommt nur der, der anderen Respekt entgegenbringt – auch wenn es unterschiedliche Sichtweisen gibt. Und wer erfolgreich ist und bleiben will, darf seinen Respekt nicht verlieren. Dabei ist Respekt jedoch nicht gleichzusetzen mit einem unterwürfigen Gehorsam, sondern muss vielmehr eine gleichwertige Haltung auf beiden Seiten sein.

Thomas M. Stein ist eine Größe der Musikbranche und hat sich dort hohes Ansehen erarbeitet. Als Chef eines großen Medienkonzerns führte er tausende Mitarbeiter und machte unzählige Künstler weltberühmt. Doch Thomas M. Stein musste auch feststellen, dass so mancher Musiker, den er einst bekannt gemacht hatte, mit der Zeit den Respekt verliert – vor den Fans und schließlich auch vor sich selbst. Wie eng Erfolg, Ansehen und Respekt dabei zusammenhängen, erklärt er in seinem Vortrag. Denn Unternehmen brauchen zu ihren Kunden ein Verhältnis der gegenseitigen Wertschätzung genauso wie Künstler zu ihren Fans, um langfristig erfolgreich in der Branche zu sein.

Mit seinem Vortrag zeigt 5 Sterne Redner Thomas M. Stein die Wechselwirkungen zwischen Respekt und Erfolg auf. Er rüttelt damit auf für ein gesellschaftlich wichtiges Thema und gibt nachhaltige Impulse für ein respektvolles Miteinander und erfolgreiches Arbeiten.

Thomas M. Stein anfragen

Weitere Vorträge von Thomas M. Stein

Schärfen Sie Ihre Sinne – So erkennen Sie Trends

In einem sich ständig verändernden Markt, können Unternehmen es sich nicht leisten betriebsblind zu werden. Thomas M. Stein zeigt anhand seiner Karriere wie wichtig es ist, täglich die eigene Wahrnehmung für Trends zu schärfen, um langfritig erfolgreich zu sein. Als erfolgreicher Unternehmer in der Unterhaltungsindustrie war er gerade in den 1990er Jahren als CEO des Marktführers BMG gefordert, sich Trends, Innovationen und Veränderungen des Neuen Marktes zu stellen. 

The Business must go on - Strategien aus der Musikbranche für den Unternehmenserfolg

Gute Geschäftsideen alleine reichen nicht. Um als Unternehmen dauerhaft erfolgreich zu sein, zählt der richtige Umgang mit Führungspersönlichkeiten und die gezielte Förderung kreativer Mitarbeiter. Als einer der bekanntesten Musikmanager Deutschlands hat 5 Sterne Redner Thomas M. Stein Stars kommen und gehen sehen. Nur den wenigsten Künstlern ist ein langfristiger Erfolg beschert, eine Wahnsinnsstimme und musikalisches Talent reichen auf Dauer nicht aus. 

Teams + Trends – was die Wirtschaft von der Musikindustrie lernen kann

Die Akteure der Musikbranche gelten als hippe Trendsetter. Viele zukunftsweisende Entwicklungen haben in diesem extrem schnelllebigen Markt ihren Anfang genommen. Die Ablösung alter Vertriebsstrukturen durch Kauf per Download „on Demand“, der rasante Wandel der genutzten Medien von MC und Schallplatte zu CD und MP3 und neue Geschäftsmodelle wie Musiktauschbörsen im Internet sind nur einige Beispiele aus den vergangenen Jahren. Hinzu kommen ständig neue Stilrichtungen und sich wandelnde Geschmäcker.

Der erste Ton entscheidet: Warum das ganze Leben ein Casting ist

Der erste Eindruck zählt! Doch wie nutzt man den entscheidenden Moment zum Punktgewinn für sich selbst und meistert neue Situationen oder die Begegnung mit unbekannten Menschen souverän? Anhand des Beispiels von Casting-Shows erläutert der ehemalige Top Manager aus der Musikindustrie Thomas Stein in seinem Vortrag, worauf es bei Auswahlprozessen im täglichen (Berufs-)Leben wirklich ankommt. 

Kommet Ihr Kunden: Jedes Unternehmen hat Starqualitäten

Den Wert eines Unternehmens bestimmt heute nicht mehr nur der Aktienkurs oder das Bankkonto des Inhabers. Mehr denn je sind auch die Anzahl von Facebook-Freunden, die Kommentare in hippen Medien und auf Social Media Plattformen zum Indikator für Markenqualität geworden. In seinem Vortrag zeigt Thomas Stein anhand von Beispielen aus der Musik- und Medienwelt und anderen Branchen wie es gelingt, das eigene Unternehmen als Trendsetter zu positionieren und immer einen Schritt voraus zu denken.