Zukunftspotenzial „Made in Germany“

Vortrag von Stefan Jenzowsky

Profil von Stefan Jenzowsky

Weitere Vorträge von Stefan Jenzowsky

Alle aktuellen Termine von Stefan Jenzowsky

Ist „Made in Germany“ in Gefahr oder besitzen gerade diese Geschäftsmodelle das nötige Potenzial für die Bewältigung der künftigen Herausforderungen? Sie tun es. Die Welt der Wirtschaft und der Produktion dreht sich im Zuge der Globalisierung und Technologisierung zwar immer schneller: Es gibt neue Technologien, neue Märkte, neue Player. Und disruptive Geschäftsmodelle stellen alles Bisherige auf den Kopf, was eine Horrorvorstellung für viele etablierte Unternehmen ist. Aber das muss nicht so sein. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Marktposition nachhaltig sichern können, indem Sie sich auf zukünftige Entwicklungen einstellen und aktiv Veränderungen vorantreiben.

5 Sterne Redner Stefan Jenzowsky bringt Ihnen in seinem faszinierenden Vortrag „Zukunftspotenzial Made in Germany“ kreative Disruptionen aus dem Land der Dichter und Denker nahe. Silicon Valley versus Silicon Germany. Der Experte für neue zukunftsweisende Geschäftsmodelle beantwortet Fragen zur Rolle des Standorts Deutschland und den Möglichkeiten für technologieorientierte Unternehmen und Start-Ups, sowie zu den daraus resultierenden Veränderungen auf unsere Arbeits-, Geschäfts- und Lebenswelten. Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigt Stefan Jenzowsky, wie Zukunft „Made in Germany“ aussehen und im globalen Wettbewerb funktionieren kann – auch gegenüber Unternehmen aus Silicon Valley oder Fernost.

Als erfahrener Dozent und Co-Autor des Management-Buches „Rulebreaker. Wie Menschen denken, deren Ideen die Welt verändern“ appelliert Stefan Jenzowsky in seinem Impulsvortrag an Unternehmen, sich neuen Denkweisen zu öffnen und aktiv Investitionen in ihre eigene Zukunft zu tätigen. Denn nur wer die Zukunft versteht und sich mit ihr auseinandersetzt, dem wird es gelingen, das eigene Geschäftsmodell zukunftsfähig aufzustellen und sich gegen Angriffe anderer Unternehmen zu wappnen. Er präsentiert sowohl disruptive Geschäftsmodelle deutscher Unternehmen als auch international bereits erfolgreich umgesetzte Beispiele.

Stefan Jenzowsky beweist mit seinem mitreißenden Vortrag: Zukunft „Made in Germany“ ist möglich!

Vortragsinhalte:

  • Disruption: Alte Geschäftsmodelle zerstören, neue etablieren.
  • Made in Germany: Der Standort Deutschland ist zukunftsfähig
  • Trends und Treiber kreativer Disruptionen
  • Disruptives Denken als Katalysator für Innovationen und Zukunftsfähigkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Direkt anfragen

Nutzen Sie bequem dieses Kontaktformular, um Stefan Jenzowsky für Ihre Veranstaltung anzufragen:

* Pflichtfelder