Sven Hannawald

Beruf/Tätigkeit:
Skispringer, Experte für Stress-Prävention, Unternehmensberater, TV-Experte
Fachgebiete/e:
Stress- und Burnout-Prävention, Motivation, Gesundheit, Achtsamkeit, Veränderung

"4 gewinnt! Erfolg in Balance."

Sven Hannawald hat Sportgeschichte geschrieben. Als erster Skispringer der Welt gewann er 2001/02 alle 4 Springen der legendären Vierschanzentournee. Er ist vierfacher Weltmeister im Skispringen und Skifliegen, Olympiasieger im Team und Deutschlands Sportler des Jahres 2002. „Hanni“ war Deutschlands Superstar. Doch nach dem Höhenflug kam der tiefe Fall. Der Ausnahmesportler konnte dem Erfolgsdruck nicht standhalten und beendete 2005 seine aktive Profikarriere nach einer lang nicht diagnostizierten Burnout-Erkrankung. Heute gibt Sven Hannawald als gefragter Speaker und Unternehmensberater wertvolle Tipps für Stress- und Burnout-Prävention im Berufsleben und im privaten Alltag. Sven Hannawald ist weltweit einer der ganz wenigen Spitzensportler, der offen und ehrlich über das sensible und immer noch tabuisierte Thema Burnout spricht. Seinen langen Weg zurück in ein glückliches, gesundes Leben in Balance beschreibt er in vielen Zeitungsinterviews, TV-Portraits und live auf Bühnen bei Unternehmen und Konferenzen.

Sven Hannawald anfragen

Vorträge von Sven Hannawald

Erfolg, Absturz, Comeback: Der Weg aus der Krise eine gesunde Balance

Als Publikumsliebling konnte Sven Hannawald im Skispringen und Skifliegen zahlreiche Erfolge feiern. Er war der erste Skispringer mit vier Tagessiegen bei der Vierschanzentournee 2001/02 und wurde im selben Winter Weltmeister und Olympiasieger. Bis heute hält Deutschlands Sportler des Jahres 2002 zahlreiche Rekorde und balancierte in seiner aktiven Sportlerkarriere immer an der Grenze der menschlichen Belastbarkeit. Dem eigenen Erfolgsdruck konnte der ehemalige Skispringer jedoch nicht mehr Stand halten. 2005 die Diagnose: Burn-Out und damit Karriereende.

Profil

Vom Publikumsliebling, Olympiasieger und Deutschlands Sportler des Jahres zum Tiefpunkt seiner Burnout-Erkrankung: Sven Hannawald erzielte im Skispringen und Skifliegen Rekorde, die bis heute unangefochten sind. 2004 folgt dann der Tiefpunkt, die Diagnose Burnout und damit der Rückzug aus dem aktiven Profisport. Sven Hannawald war mit 30 Jahren berufsunfähig. Nach Kliniktherapie und jahrelanger Reha kehrte mit Hilfe seiner Familie und dem Sport in die Normalität des Lebens zurück. 2013 verarbeitet er diese persönlichen Erfahrungen in seiner Biografie „Höhenflug, Absturz, Landung im Leben“. Das Buch ist der Leitfaden für seine offenen und ehrlichen Business-Talks.

Seine Erfolgskarriere im Profisport war immer ein Balanceakt an den Grenzen der menschlichen Belastbarkeit, geprägt von unbedingtem Siegeswillen und Perfektion. Seine wertvollen Learnings aus dieser Zeit verpackt er eindrucksvoll in Talks rund um die Themen Burnout-Prävention, Motivation, Work-Life-Balance und Change.

Seit seinem Vierfachsieg bei der Vierschanzentournee ist Sven Hannawald einer der bekanntesten und erfolgreichsten Sportler Deutschlands und steht damit für Erfolg in Balance, High Performance und Gesundheit. Als TV-Experte für den Sender Eurosport erreicht er in den Wintermonaten jedes Wochenende Millionen sportbegeisterte Zuschauer. Außerdem unterstützt der Olympiasieger mit seiner 2018 gegründeten „Sven Hannawald Stiftung“ Projekte für psychische Gesundheit, Kinder und Sport.

Das Ziel seiner emotionalen und motivierenden Business-Talks ist es Unternehmen und deren Mitarbeiter und Kunden die Bedeutung von Gesundheit, Stress-Prävention und Achtsamkeit nahezubringen. Denn die nachhaltige Prävention und das Erkennen stressbedingter Symptome verringern hohe Folgekosten durch Fehlzeiten, Burnout oder gar – wie in seinem Fall Berufsunfähigkeit. Sven Hannawald gelingt es Gesundheit, Balance und Achtsamkeit greifbar und diese Botschaften den Teilnehmern bei exklusiven Führungen hoch auf die Skisprungschanzen – symbolisch Karriereleitern – auch erlebbar zu machen.

Sven Hannawald anfragen