Christa Koslitz-Mesnaric

Beruf/Tätigkeit:
Unternehmerin
Fachgebiete/e:
Entscheidungsfindung, Umsetzungskompetenz, Nachhaltigkeit & Generation Y
Sprachen:
Deutsch

Schnell und leicht muss es gehen. So macht Erfolg Spaß!

Die erfahrene Unternehmerin Christa Koslitz-Mesnaric kennt die Tücken im Alltag von Unternehmenslenkern und Teams. Ob es um ein bevorstehendes Gespräch, die optimale Koordination der Zusammenarbeit oder um den nächsten Schritt in Sachen Unternehmensstrategie geht, zu oft herrscht Verunsicherung, sei es vom Vorgesetzten zum Mitarbeiter, zwischen Kollegen oder auch gegenüber (potenziellen) Geschäftspartnern. Wenn es um Entscheidungen geht, wird oft gezögert: „Wie lautet der richtige Entschluss?“, „Was muss ich beachten, um mein Ziel zu erreichen?“ und „Welche Argumente werden meinen Gesprächspartner überzeugen?“.

Andres Santiago - vmm wirtschaftsverlag gmbh & co. kg

"Die Besucher waren alle sehr angetan vom Vortrag von Frau Koslitz-Mesnaric, der einen hohen Nutzwert hatte."

Dr. Wilfried Ulm - Siemens

„Sehr geehrte Frau Mesnaric, wir möchten uns nochmals für Ihren lebhaften und anschaulichen Vortrag während unseres Management-Meetings bedanken. Sie haben die im Vorfeld abgestimmten Themen und Herausforderungen sehr gut aufgegriffen und verständlich den Führungskräften näher gebracht. Nochmals herzlichen Dank!”

Vorträge von Christa Koslitz-Mesnaric

Als Mitarbeiter richtig, schnell und effizient Entscheidungen treffen

Kennen Sie Dick Rowe? Als im Jahr 1962 vier Jungs aus Liverpool  bei der Plattenfirma Decca Records auftauchten und ihre Musik vorspielten, entschied er – damals als Talent-Scout angestellt -, dass diese Musik nur schreckliche Geräusche sind und Gitarrenmusik sowieso bald aussterben wird. Damit schickte er die vier Jungs namens John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Pete Best (später Ringo Star) zum Konkurrenten EMI. EMI hat bis heute über eine Billion Platten der Beatles verkauft.

Effizient zusammenarbeiten: Entscheide dich! Sonst tut‘s ein anderer

Der Erfolg von Zusammenarbeit im Team bzw. einer Arbeitsgruppe beginnt mit der Kunst, eine Entscheidung so zu treffen, dass sie vom Team, von der Abteilung getragen und umgesetzt wird.  Die richtige Entscheidung zur besten Zeit nutzt nichts, wenn sie vom System boykottiert wird.

Im Unternehmen richtig entscheiden und nachhaltig führen

Die Arbeit eines Managers besteht zu 70 % aus Entscheidungen treffen. Weder im Studium noch in den unternehmensinternen Weiterbildungen wird „Entscheidungen treffen“ als Standard-Trainingsthema angeboten. Mehr als 80 % der deutschen Führungskräfte halten sich für äußerst entscheidungsstark. Trotzdem oder vielleicht deshalb ist die richtige Entscheidung zur richtigen Zeit in unseren Unternehmen manchmal ein Glücksfall.

Generation Y trifft auf Generation 50 +

Wer als Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskraft auch in Zukunft Erfolg haben möchte, sollte einen Blick auf das Geburtsjahr seiner Kunden und Mitarbeiter werfen. Hirnforscher attestieren den nach 1980 Geborenen (genannt: Generation Y oder Digital Natives) veränderte Hirnstrukturen. Das wirkt sich auf die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung, auf die Arbeits- und Kommunikations-Gewohnheiten, auf das Anspruchsdenken und die Einstellungen zu Arbeit und Unternehmen aus.

Nachhaltigkeit als Schlüssel zu natürlichem Wachstum und Erfolg

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, hat Charme und bringt gutes Image. Doch es steckt noch viel mehr in dieser modern gewordenen Haltung und Vorgehensweise, wie 5 Sterne Rednerin Christa Mesnaric in diesem Vortrag aufzeigt.

Profil

Mit Begeisterung und Leidenschaft demonstriert die 5 Sterne Rednerin Christa Koslitz-Mesnaric Leadern, Managern und Teams wie auch privat interessierten Personen Techniken zur Entscheidungsfindung und zur Gesprächsführung. Mittels spezieller Methoden und ihrer ausdrucksstarken Persönlichkeit schafft sie die Grundlagen für persönliches Wachstum und Spitzenleistung, die nachhaltig wirken. Weitverbreitet sind in diesen Situationen zwei Wege: Entweder wird die Richtung mit einer Strategie definiert oder per „Bauchgefühl“ festgelegt. In ihren Vorträgen erklärt die Referentin Christa Koslitz-Mesnaric einen völlig anderen Lösungsansatz, nach von ihr mitentwickelten und erfolgreich in der Praxis erprobten Methoden. Der Benefit ist zeitliche und monetäre Effizienz sowie ein klarer Wettbewerbsvorteil.

Seit über 20 Jahren begleitet, coacht und berät die erfolgreiche Unternehmerin und Keynote Speakerin Manager, Führungskräfte und Mitarbeiter namhafter Unternehmen im gesamten deutschsprachigen Raum ebenso wie in China. Im Rahmen der Michl Group Akademie bildet Christa Koslitz-Mesnaric - Preisträgerin des Internationalen Deutschen Trainings-Preises in Gold (2008 und 2010) - zertifizierte Trainer Business-Coaches und -Trainer aus und forciert die Entwicklung von Führungskräften. In ihrem Buch „Aristoteles für Manager“ zeigte sie Courage, indem sie die Weisheit der Antike für das heutige Management transferierte. Zudem ist die gefragte 5 Sterne Rednerin Mitglied des BDVT (Berufsverband der Trainer, Berater und Coaches).

Durch die tägliche Zusammenarbeit mit verschiedenen Altersgruppen hat sich Christa Koslitz-Mesnaric zudem auf das Thema „Digital Natives“ spezialisiert. Die Autorin und 5 Sterne Rednerin weiß, wie diese „Generation Y“ tickt. Der Lebensstil dieser Generation ist kompromisslos und zeichnet sich durch hohe Anforderungen an Arbeitsinhalt, Arbeitsplatz und Vorgesetzte aus. Christa Koslitz-Mesnaric vermittelt in ihren Vorträgen anhand praktischer Beispiele, wie durch optimales Zusammenspiel von „Generation Y“ mit anderen Generationen sowie den damit verbundenen Werten Ziele erfolgreich gemeinsam erreicht werden können. Davon profitieren alle Mitarbeiter wie auch das Unternehmen selbst.

Beratung:

  • Change Management
  • Unternehmensberatung
  • Organisationsentwicklung
  • Business Coaching
  • Nachhaltigkeit

Auszeichnungen:

  • Internationaler Deutscher Trainingspreis in Gold 2008 für Krauss Maffei GmbH (Thema: Fachkraft-Offensive)
  • Internationaler Deutscher Trainingspreis in Gold 2010/2011 für SAP AG (Thema: All-in-One Hollistic Change Programm)
 Christa Koslitz-Mesnaric