Konstanze Frölich

Beruf/Tätigkeit:
M.A.
Fachgebiete/e:
Unternehmenskultur, Kunst, Ethik
Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch

Kunst und Wirtschaft haben mehr gemeinsam, als man denkt!

Kunst und Wirtschaft – für PR-Profi Konstanze Frölich ein unschlagbares Duo. Die Verbindung beider Lebensbereiche ist für die Kunsthistorikerin und Expertin der Unternehmenskultur eine beflügelnde Vorstellung und zugleich gelebte Realität. Konstanze Frölich zeigt innovative Wege auf, durch die die Kunst der Wirtschaft zu neuem Ausdruck verhelfen kann und im Arbeitsalltag sinnvolle und erfüllte Schaffensprozesse ermöglicht.

Vorträge von Konstanze Frölich

Michelangelo für Manager

Michelangelo, das Universalgenie, der Schöpfer der berühmtesten Bilder der Welt, Künstler und streitbarer Diskussionspartner von Fürsten und Päpsten… wer hätte nicht gerne ein wenig von seinem Charisma und dieser Schaffenskraft?

Was Manager von Künstlern lernen können

Wenn man von Künstlern und Managern spricht, dann meistens als Gegensatzpaar: Manager haben allgemein den Ruf, „Arbeitstiere“ zu sein, die nach den Vorgaben ihrer Chefs und den Zwängen der Weltwirtschaft handeln, um Ergebnisse zu bringen, sprich: Geld zu erwirtschaften. Künstler hingegen, so glaubt man, leben aus der Inspiration, passen sich in keine Gesellschaft ein und schaffen Ideen, die vielen unverständlich, manchen sogar unnütz erscheinen.

Führung 2.0. Involve Me, oder wie man Mitarbeiter wirklich motiviert

Die Zeiten sind vorbei, in denen der unternehmensgerechte Mitarbeiter zu geregelten Arbeitsbedingungen seine Pflicht erfüllte. Längst sind die Mitarbeiterzufriedenheit, Unternehmenskultur und Corporate Identity keine Formsache mehr, sondern wirkliche Herausforderungen.

Profil

Konstanze Frölich ist PR-Profi und Expertin im Bereich Kommunikation und Unternehmenskultur. Darüber hinaus ist sie ausgebildete Kunsthistorikerin der Kunstvermittlung immer verbunden geblieben: In Seminaren und Vorträgen, als Managerin von Kunstakademien und Leiterin von exklusiven Kulturreisen.

Die berufliche und private Vita der Münchnerin ist ebenso spannend wie ihre Vortragsthemen: Doppelstudium der Sprachen und der Kunstgeschichte in Wien, acht Jahre Arbeit in Mailand für deutsche Unternehmen und Sprachkomitees, zehn Jahre Tätigkeit als Verantwortliche für gesellschaftliche Kommunikation bei internationalen Finanzdienstleistern (HVB, Allianz), zusätzliche Arbeitsschwerpunkte im Corporate Branding, HR communication und Webkommunikation. Zehn Jahre Pendeln zwischen Paris und München, seit 2005 Arbeit für Universitäten und Kunstakademien im Bereich Kulturmanagement und Öffentlichkeitsarbeit.

Konstanze Frölichs vielseitige Erfahrung von Kulturen, Unternehmen und Institutionen und die Arbeit in zwei sehr unterschiedlichen Welten – der Wirtschaft und der Kunst – macht sie zu einer faszinierenden Rednerin, die Ungewöhnliches aufzeigt und die wichtigen Fragen in den Mittelpunkt stellt: Was begeistert, was inspiriert uns? Was ist uns wirklich wichtig, wofür setzen wir uns ein? Wie entsteht Vertrauen? Durch ihre langjährige Arbeit in global agierenden Unternehmen bleibt es bei der mehrsprachigen Konstanze Frölich nicht nur bei den Fragen, sondern sie zeigt auch Mittel der internen Kommunikation, der Unternehmenskultur und der Corporate Identity auf, um Vertrauen und Selbstvertrauen und eine erfüllende und effiziente Arbeit zu ermöglichen.

Seit über 10 Jahren ist Konstanze Frölich Mitglied im Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE) und beschäftigt sich mit Themen der Wirtschaftsethik: In München leitete sie mehrere Jahre den Arbeitskreis „Personal und Kommunikation“ und war von 2008-2010 im Vorstand des DNWE. Darüber hinaus war sie als Geschäftsführerin und PR-Beraterin im berufsbegleitenden Masterstudiengang „Master of ethical Management“ (Werteorientierte Personalführung und Organisationsentwicklung) tätig. Seit vielen Jahren hält sie Vorträge und Managementseminare zum Thema Unternehmensethik – Führen durch Kommunikation – Unternehmenskultur.

Ihre Leidenschaft für die Kunst hat Konstanze Frölich nie aufgegeben: Neben beruflichen Aufgaben wie der Leitung zweier Sommerakademien der Schönen Künste managt sie Maler und Bildhauer, hält Vorträge und Seminare über Kunst und ihre Bedeutung für die Welt. Lassen Sie sich mit Konstanze Frölich in die Welt der Künstler und ihrer Geschichten mitnehmen und erfahren sie an ungewöhnlichen Lebensläufen und gewagten Vergleichen von der Kraft des Selbstvertrauens, von der Energie, die Menschen entwickeln, wenn sie ihr Tun als sinnvoll empfinden.

 Konstanze Frölich